Hirschaid
Unglück

16-Jähriger bei Unfall im Kreis Bamberg schwerst verletzt - Auto und Motorrad kollidieren

Im Landkreis Bamberg ist am Montagmorgen ein schwerer Unfall passiert - ein junger Motorradfahrer trug schwerste Verletzungen davon.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei einem Unfall zwischen Hirschaid und Röbersdorf ist ein 16-jähriger Motorradfahrer schwerst verletzt worden. Foto: News5/Merzbach
Bei einem Unfall zwischen Hirschaid und Röbersdorf ist ein 16-jähriger Motorradfahrer schwerst verletzt worden. Foto: News5/Merzbach

Trauriger Start in die Saison: Ein junger Motorradfahrer ist am Montagmorgen mit einem Auto zusammengestoßen. Zwischen Hirschaid und Röbersdorf passierte der Unfall an der Kreuzung der Staatsstraße 2260 und der B505.

Ein 78-jähriger Autofahrer wollte laut Aussagen der Polizei an der Kreuzung links abbiegen. Der 16-jährige Fahrer kam mit einem Motorrad entgegen, die beiden Fahrzeuge kollidierten. Der Autofahrer kam mit leichten, der junge Motorradfahrer mit schwersten Verletzung in ein Krankenhaus.

Erst am vergangenen Freitag ist ein Rollerfahrer in Erlangen schwer verletzt worden, als eine Autofahrerin ihn beim Abbiegen übersah.

 

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.