Scheßlitz
Unfall

A70 in Oberfranken: Auto kracht in Transporter - Mann (67) schwer verletzt

Auf der A70 in Oberfranken ist es am Freitagabend zu einem schweren Auffahrunfall gekommen. Dabei wurde ein Mann schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus.
Artikel drucken Artikel einbetten
Durch die Wucht des Aufpralls wurde deer 67-jährige Beifahrer der Frau schwer verletzt. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: Merzbach/NEWS5
Durch die Wucht des Aufpralls wurde deer 67-jährige Beifahrer der Frau schwer verletzt. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: Merzbach/NEWS5

Auffahrunfall auf der A70 - 67-Jähriger schwer verletzt: In den späten Abendstunden des Freitags (12. April 2019) ist es auf der A70 zwischen Bamberg und Bayreuth zu einem schweren Auffahrunfall gekommen. Dabei wurde ein Mann schwer verletzt.

Unfall auf A70: Mann (67) schwer verletzt ins Krankenhaus

Laut Informationen der Polizei Bamberg fuhr dabei eine 62-jährige Autofahrerin bei Scheßlitz auf einen voraus fahrenden Transporter mit Anhänger auf. Bislang ist unklar, warum die Frau mit einer derartig hohen Geschwindigkeit auf der A70 unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 67-jährige Beifahrer der Frau schwer verletzt. Er wurde durch alarmierte Rettungskräfte ins Krankenhaus gebracht und medizinisch versorgt.

A70 bei Bamberg: Fünfstelliger Schaden bei Unfall

Die A70 wurde in Fahrtrichtung Bayreuth für die Bergungsarbeiten gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich schätzungsweise auf 28.000 Euro.

Lesen Sie zusätzlich auf inFranken.de: Unterfranken: Mann (19) fährt fast halbe Stunde auf Güterzug mit - Autofahrer rettet ihm wohl das Leben

Video: Richtiges Verhalten bei einem Unfall

 

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.