Bamberg
Basketball

Wechselflut bei Brose Bamberg: Lucca Staiger verlässt das Parkett

Personeller Umbruch bei Brose Bamberg: Nach Lo und Radosevic verlässt auch Staiger die Oberfranken. Rolf Beyer würdigt Staigers dreijährige Zeit bei Bamberg entsprechend.
Artikel drucken Artikel einbetten
Personeller Umbruch bei Brose Bamberg: Nach Lo und Radosevic verlässt auch Staiger die Oberfranken. Rolf Bayer würdigt Staigers dreijährige Zeit bei Bamberg entsprechend. Foto: Daniel Loeb
Personeller Umbruch bei Brose Bamberg: Nach Lo und Radosevic verlässt auch Staiger die Oberfranken. Rolf Bayer würdigt Staigers dreijährige Zeit bei Bamberg entsprechend. Foto: Daniel Loeb
Lucca Staiger verlässt Brose Bamberg: Nachdem zuletzt die Wechsel von Maodo Lo und Leon Radosevic nach München bekannt gegeben wurden, verlässt auch Lucca Staiger den oberfränkischen BBL-Klub.


Staiger kam 2015 nach Bamberg

Geschäftsführer Rolf Beyer äußerte sich auf der Homepage von Brose Bamberg zur personellen Veränderung: "Wir danken Lucca für alles, was er in den letzten drei Jahren für Brose Bamberg getan hat. Er war auf und abseits des Parketts ein Sportsmann, wie man ihn sich wünscht. Es waren nicht nur leichte Jahre für ihn, umso mehr freut es mich, dass er sich immer in den Dienst der Mannschaft und des Vereins gestellt hat. Wir wünschen Lucca und seiner Familie alles Gute für die Zukunft!"

Somit wird der Umbruch bei Brose Bamberg immer konkreter. Zuletzt wurde das Engagement von Leon Kratzer bekannt gegeben.Der Center erhält einen Zweijahresvertrag in Bamberg.

red/tu


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren