Der Großteil unserer Leser hat die ersten beiden Sportfloskeln erkannt. Daher waren wir streng und ließen bei der Kabinenpredigt des ESC Haßfurt in der Samstagsausgabe die ebenfalls schönen Antworten wie "die Leviten lesen" und "die Spieler ins Gebet nehmen" nicht zu. Beim Torwart vom Montag lag der "Abstauber" nur knapp daneben. Bis 20 Uhr darf noch gerätselt werden.

Nicht beirren lassen!

;

Wirklich falsche Antworten gab es bislang kaum. Womöglich hat sich der eine oder andere aber vom weihnachtlichen Schmuckbild auf der Internetseite ablenken lassen, auf der Sie die Lösung eingeben können. Dies würde Einträge wie "eine ruhige Kugel schieben" und "fit wie ein Turnschuh sein" erklären.

Auch bei unserem dritten Rätsel können Sie ab Montag, 20.30 Uhr, unter www.infranken.de/adventsraetsel bis Dienstag, 20 Uhr, mitmachen. Ab 20.30 Uhr sehen Sie dank unseres Abend-E-Papers sogar schon die Sportfloskel hinter dem Adventskalender-Türchen des 5. Dezember.

Zwar haben sich die Akteure des Schachclubs Bamberg mächtig ins Zeug gelegt, dennoch gibt es an dieser Stelle einen Hinweis: Die gesuchte Floskel wird auch in anderen Sportarten gebraucht. Passend zur schauspielerischen Leistung der Denksportler verlosen wir unter den richtigen Einsendungen zwei Tickets für das Elvis-Presley-Musical in Bamberg am 8. April. Für alle anderen Teilnehmer gibt es einen Trostpreis.