Bamberg
Fußball-Landesliga Nordost

Sechs neue Teams in der Landesliga

Der SV Memmelsdorf muss sich auf einige neue Gegner einstellen, darunter den FC Eintracht Bamberg.
Artikel drucken Artikel einbetten
Michael Hutzler ballt kurz vor Abpfiff des letzten Saisonspiels in der Bezirksliga die Faust. Der Trainer hat die junge Truppe des FC Eintracht Bamberg 2010 zurück in die Landesliga geführt. Foto: sportpress
Michael Hutzler ballt kurz vor Abpfiff des letzten Saisonspiels in der Bezirksliga die Faust. Der Trainer hat die junge Truppe des FC Eintracht Bamberg 2010 zurück in die Landesliga geführt. Foto: sportpress
Die Fußball-Landesliga Nordost startet am Donnerstag (12. Juli) in die neue Spielzeit - mit dem Derby zwischen dem SV Memmelsdorf und dem FC Eintracht Bamberg (18.30 Uhr). Die Liga hat gegenüber der Vorsaison ein stark verändertes Gesicht: Als Bayernliga-Absteiger ist der TSV Kornburg dazugekommen, außerdem sind fünf Aufsteiger am Start (SC Großschwarzenlohe, FC Herzogenaurach, FC Eintracht Bamberg, FC Vorwärts Röslau und FC Coburg).


Mehr Derbys

"Bei den Aufsteigern sind sehr interessante Traditionsmannschaften wie Herzogenaurach, Coburg und Bamberg dabei", sagt Werner Thomas, Trainer des TSV Neudrossenfeld "Wir freuen uns auf viele oberfränkische Derbys!" Sein Memmelsdorfer Trainerkollege Rolf Vitzthum sieht das ebenso: "Die Liga ist attraktiver als in der vergangenen Saison. Mit den Aufsteigern FC Coburg und FC Eintracht Bamberg 2010 haben wir zwei Nachbarderbys dazubekommen." Der Vorjahressechste hat für die kommende Spielzeit die Latte etwas niedriger gelegt. Der Klassenerhalt ist das Ziel des Teams aus der Schmittenau, das neun Spieler im Sommer verlassen haben.
Der Aufsteiger FC Eintracht Bamberg 2010 setzt wie im Vorjahr auf die Jugend. Fünf Talente aus der eigenen U19 werden auch im Seniorenbereich das Trkot des FCE tragen und sind integraler Bestandteil der Planungen von Coach Michael Hutzler. Der Altersdurchschnitt seines Teams beträgt 21,5 Jahre. Die Vereinsverantwortlichen sind von der Qualität ihrer "jungen Wilden" überzeugt und geben als Saisonziel "55 Punkte plus x" an. "Wir freuen uns auf die Herausforderungen in der Landesliga", sagt Abteilungsleiter Sascha Dorsch.
Der Modus der Landesligen bleibt unverändert: Der Meister steigt in die Bayernliga auf, der Vize darf in die Relegation. Die beiden letzten Teams steigen ab, die Mannschaften auf den Plätzen 15 und 16 nehmen an der Abstiegsrelegation teil. Zudem muss auch der 14. in die Relegation, falls dieser im Vergleich mit den vier anderen Landesligen nicht Bester ist.


Fünf neue Trainer

Fünf Vereine gehen mit einem neuen Trainer an den Start: SG Quelle Fürth, SC 04 Schwabach, SC Feucht, FC Coburg und TSV Sonnefeld. Ein Topfavorit ist schwer auszumachen. Der SC Feucht und der Vorjahres-Vizemeister TSV Buch werden am häufigsten genannt. dme/red


Saisonziele und Transfers der 18 Landesliga-Mannschaften für die kommende Spielzeit

SC 04 Schwabach
Ziel: Platz 1 bis 6. - Trainer: Strobel (zuletzt U17 der SpVgg Unterhaching) für T. Ochsenkühn (pausiert). - Zugänge: Rohracker (TSV Kornburg), Cittadini (SK Lauf), Adamaschek (TSV Kornburg II), Wälzlein (FSV Erlangen-Bruck), Zillmann (SpVgg Ansbach), Lexen (ASV Neumarkt), Orel (FC Holzheim), Söder (SK Lauf), Aydin (TSV Windsbach). - Abgänge: Ahmed (SC Feucht), Lala (FSV Erlangen-Bruck), Bachner (ASV Neumarkt), Sadikis,. Tekdemir (beide Henger SV), Kirbach (TSV Kornburg), Filippone, Porsch (beide Ziel unbekannt), Agha, Özuzun, Ruder (alle pausieren), Perez (ASV Vach), Feihl (SV Postbauer)

SC Feucht
Ziel: Aufstieg. - Trainer: Schlicker (U17-Co-Trainer beim 1. FC Nürnberg) für Zietsch (U23 Würzburger Kickers). - Zugänge: Ahmed (SC Schwabach), D'Adamo, Schäf (beide SV Seligenporten), Klose (TSV Kornburg), Leikam (ASV Vach),. Zylka, Langhans, Jabar, Müller (alle eigene U19). - Abgänge: Christ (ASV Neumarkt, als Trainer), Thier (ASV Neumarkt), Schneider (SC Großschwarzenlohe), Mandelkow, Diesner (beide ATSV Erlangen), Damjanovic (SC Eltersdorf), Gkenios (TSV Kornburg), Dillinger (SpVgg Dietersdorf), Lincke, Wittmann (beide pausieren), Fatalili (Ziel unbekannt)

Baiersdorfer SV
Ziel: Klassenerhalt. - Zugänge: Hofmann (SpVgg Heßdorf), Wegner (FC Großdechsendorf), Eismann (TSV Kirchehrenbach), Heberling (SG Höchstadt/G.), Kreissl, Hofmann, Fieber (alle eigene U19), Ramic (U19 FSV Erlangen-Bruck). - Abgänge: Karsak, Noppenberger (beide Jahn Forchheim), Hasaj (unbekannt), Hoffmann (DJK Don Bosco Bamberg), Said (SC Eltersdorf), Zecho (DJK Ammerthal), Drummer (DJK Weingarts), Scherer (FC Wichsenstein), Roas (TV Erlangen)

FC Coburg
Ziel: Klassenerhalt. - Trainer: L. Scheler (bisher U19-Trainer FC Coburg) für M. Christl (NLZ Coburg). - Zugänge: Knie (VfL Frohnlach), McCullough (FC Sand). - Abgänge: Brückner, Rang (beide TSV Sonnefeld), Westhäuser (pausiert), Schuster (TSV Scheuerfeld)

FC Eintracht Bamberg
Ziel: Mittelfeld. - Zugänge: Ulbricht (SpVgg Bayreuth), Weber (U19 Don Bosco Bamberg), Pfeiffer (Greuther Fürth), Horn, Kollmer, Renner, Wich, Dümig (alle eigene U19). - Abgänge: Bugar (FC Strullendorf), Ott (Falke Röbersdorf), Hegewald (SV Pettstadt), Makrigiannis (pausiert)

SC Großschwarzenlohe
Ziel: Klassenerhalt. - Zugänge: Lahr (TSV Fischbach), Schneider (SC Feucht), Egerer (SK Lauf), Scheuenstuhl (ASV Zirndorf), Herbst (zuletzt vereinslos), Stroech (SV Leerstetten), Reisig (U19 Nürnberg/Fürth). - Abgänge: Abubaka (unbekannt), Pöhner (TSV Kornburg II), Dogan (TV Schwabach)

FC Herzogenaurach
Ziel: Klassenerhalt. - Zugänge: Jassmann (Quelle Fürth), Spielmann (TV Erlangen)

FC Lichtenfels
Ziel: Mittelfeld. - Zugänge: Geldner (FC Burgkunstadt), Schunke (TSV Staffelstein), Schaller (Schwabthaler SV), Jankowiak (SpVgg Lettenreuth), Kraus (DJK Lichtenfels). - Abgänge: Hönninger (SpVgg Obersdorf), Oppel (VfL Frohnlach), Schulz (TSV Mönchröden)

SG Quelle Fürth
Ziel: im oberen Drittel dabei sein. - Trainer: Gündogan (zuletzt vereinslos) für P. Frühwald (pausiert). - Zugänge: Meyer, N. Böhm, Pointinger, Tramaine Lawson (alle eigene U19), Uluca (FSV Erlangen-Bruck), Abiama (SpVgg Mögeldorf), Bolz (ASV Veitsbronn-Siegelsdorf). - Abgänge: Jassmann (FC Herzogenaurach), Harnos (SpVgg Erlangen), Höhenberger, Särchinger (beide DJK Ammerthal), Garcia (TV 1848 Erlangen), Dutt (ASV Vach),. Rupprecht (unbekannt), Arapoglu (Cagrispor Nürnberg), Seibold (TSV Burgfarrnbach), Sormaz (TSV Nürnberg-Buch)
SpVgg Selbitz
Ziel: Klassenerhalt. - Zugänge: Gebhardt (ATSV Münchberg), Vuckov (FC Rehau), Klier (FC Eintracht Münchberg), Heger (TSV Bad Steben), Pätz, Narr (beide FC Trogen), . Kaschel, Hackenberg (beide U19 SpVgg Bayern Hof), Umlauf, Sienon (beide eigene U19), Walther (Vorwärts Röslau), Röthlingshöfer (FSV Bayreuth), Sippl (TSV Mistelbach), Eichelkraut (FSV Schleiz). - Abgänge: Schuberth, Schmidt (beide Bayern Hof), Hager, Bernegg, Brunhuber (alle SV Froschbachtal), Damrot, Caliskan, Gezer (alle Kickers Selb), Horn (FC Wüstenselbitz), Spindler, Edelmann (Ziel bei beiden unbekannt), Thierauf, Frank (beide pausieren)

SV Friesen
Ziel: Mittelfeld. - Zugänge: Aust (U19 Bayern Hof), Kunz (SG Kleintettau/Buchbach), Hilbert, Tögel (beide FC Stockheim), Münch (ATS Kulmbach), Schülein (FC Mitwitz), Stumpf (JFG Oberes Rodachtal), Bauerschmidt (TSV Stadtsteinach). - Abgänge: Haaf,. Klier (DJK Don Bosco Bamberg), Scholz, Zapf (beide SV Gifting), Schubert, Schumann, Queck (alle SG Rothenkirchen/Pressig), Civelek (SC Sylvia Ebersdorf)

SV Memmelsdorf
Ziel: Klassenerhalt. - Zugänge: Leim, Medem, Krüger (alle FC Sand), Römer (TG Höchberg), Schuberth (SC Kemmern). - Abgänge: Beiersdorfer (SpVgg Rattelsdorf), Ruß (TSV Neudrossenfeld), Griebel, Hummel (beide FC Strullendorf), Koch (SV Weichendorf), Seifert (SV Merkendorf), Dörnbrack, Schwarm (beide TSV Burgebrach)

SV Mitterteich
Ziel: Klassenerhalt. - Zugänge: Wagner (FC Tirschenreuth), Nothhaft (TSV Thiersheim), Stark, Bächer (beide SpVgg SV Weiden). - Abgänge: Lippert (TSV Konnersreuth), Keilwerth (Ziel unbekannt), Müller (BSC Regensburg)

TSV Kornburg
Ziel: Neuaufbau. - Zugänge: Schulik, Spieß (beide FC Amberg), Tiefel (ASV Neumarkt), Gkenios (SC Feucht), Hohe (FC Amberg II), Kirbach (SC 04 Schwabach), Doffin, Stark (beide TV Büchenbach). - Abgänge: Eberhardt (SV Kammerstein), Klose (SC Feucht), Ruziski (TSV Burgthann), Rohracker (SC Schwabach), Sekita (Kickers Nürnberg), Kaya (unbekannt), Kunze (SV Seligenporten), Stark (SG Leiningerland)

TSV Neudrossenfeld
Ziel: oben mitspielen. - Zugänge: Ruß (SV Memmelsdorf), Peeters (SpVgg Bayreuth), Mehlhorn (U19 SpVgg Bayreuth), Hannemann, Majczyna (beide SpVgg Bayreuth II). - Abgänge: Hamacher (FC Neuenmarkt), Kuster (pausiert), Günther, L. Reuther (beide Ziel unbekannt)

TSV Nürnberg-Buch
Ziel: oben mitspielen. - Zugänge: Bogner (SV Seligenporten), Toncic (Bosna Nürnberg), Hörath (FSV Erlangen-Bruck II), Mirschberger, Goppert, Rößner, Schmalenberg, Partzsch (alle eigene U19), Gavran (Hajduk Nürnberg), Sormaz (Quelle Fürth). - Abgänge: Uttinger (Jahn Forchheim), Schreiner (TSV Burgfarrnbach), Frenkel, Beß, Metz, Lang (alle Ziel unbekannt), Weber (pausiert)

TSV Sonnefeld
Ziel: Klassenerhalt. - Trainer: Schröder (bisher beim NLZ Coburg) für Renk (Spielertrainer beim VfL Frohnlach). - Zugänge: Brückner, Rang (beide FC Coburg), Bauer (TSV Gestungshausen), Krämer (SV Westhausen), Wandrai (Coburg Locals), Lech, Kappenberger, Wodniok, Dietz (alle eigene U19), Pohl (TSV Windheim), Muff, Günnel, Fiedler, Fischer, Hummel (alle VfR Schneckenlohe). - Abgänge: Friedlein, Jauch, Rödel, T. Özdemir, E. Özdemir, Simitci (alle VfL Frohnlach), Beland (FSV Unterleiterbach), Civelek,. Pawellek (beide SC Sylvia Ebersdorf), Zapf (FC Kronach), Steiner (SV Heilgersdorf), Leffer (pausiert)
FC Vorwärts Röslau
Ziel: Klassenerhalt. - Zugänge: Schneider (Kickers Selb), Tonka (ATS Kulmbach), Albrecht, Knoblauch (beide JFG Oberes Egertal), Blaumann (SpVgg SV Weiden U19. - Abgänge: Walther (SpVgg Selbitz), Jankovsky (Ostrau), Yilmaz (unbekannt) dme


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren