Bamberg
Basketball

Paukenschlag bei Brose Bamberg: Diese fünf Spielerwechsel läuten den Umbruch unter Bagatskis ein

Nachdem am Samstag Luca Banchis Nachfolger präsentiert wurde, schreitet der Umbruch bei Brose Bamberg voran. Fünf Spieler verlassen die Oberfranken. Neben den spielerischen Abgängen, ist auch die Zeit eines Assistenztrainers in Bamberg vorbei.
Artikel drucken Artikel einbetten
Nachdem am Samstag Luca Banchis Nachfolger präsentiert wurde, schreitet der Umbruch bei Brose Bamberg voran. Fünf Spieler verlassen die Oberfranken. Neben den spielerischen Abgängen, ist auch die Zeit eines Assistenztrainers  in Bamberg vorbei.  Foto: Daniel Loeb
Nachdem am Samstag Luca Banchis Nachfolger präsentiert wurde, schreitet der Umbruch bei Brose Bamberg voran. Fünf Spieler verlassen die Oberfranken. Neben den spielerischen Abgängen, ist auch die Zeit eines Assistenztrainers in Bamberg vorbei. Foto: Daniel Loeb
Fünf Spieler verlassen Brose Bamberg: Nachdem die Oberfranken am Samstag (30. Juni 2018) den Letten Ainars Bagatskis als den Nachfolger von Luca Banchi präsentierten, folgte am Sonntag der nächste Paukenschlag: Fünf Spieler verlassen den neunfachen Basketball-Meister vor der neuen Saison.


Umbruch bei Brose Bamberg

Dorell Wright, Ali Nikolic, Leon Radosevic, Tibor Taraš und Dejan Musli verlassen die Bamberger. "Wir danken allen Spielern für die gebrachten Leistungen", so Sportdirektor Ginas Rutkauskas auf der Website des Vereins. Wright und Musli stießen während der vergangenen Saison zum Team. Ihre Verträge liefen zum Saisonende aus. Ganz im Gegenteil zu Leon Radosevic: Der 28-Jährige macht Gebrauch seiner Ausstiegsklausel und möchte wechseln. Wohin es den Deutsch-Kroaten zieht ist derzeit noch ungewiss.
Bei Ali Nikolic und Tibor Taraš bahnt sich der nächste logische Schritt ihrer Karrieren an. Sie äußerten beide den Wunsch nach Weiterentwicklung. Beide Youngsters wollen tragende Rollen in ihrem Team einnehmen.

Zudem verlässt Vlado Scepanovic den Verein. Das langjährige Mitglied des Trainerstabs gehört damit nicht zum zukünftigen Trainerteam rund um Ainars Bagatskis, der am Wochenende als neuer Headcoach vorgestellt wurde. Der Vertrag mit dem 42-jährigen Montenegriner wurde einvernehmlich aufgelöst. red/tu


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren