Bamberg
Fußball-Bayernliga

Noch drei Neuzugänge: FC Eintracht Bamberg startet in die Vorbereitung

Zwei von der SpVgg Jahn Forchheim, einer vom FSV Buttenheim: Mit drei weiteren Neuzugängen beginnt der Aufsteiger die Vorbereitung.
Artikel drucken Artikel einbetten
Nach zwei Jahren in Diensten der SpVgg Jahn Forchheim kehrt Andre Jerundow (rechts) zum FC Eintracht Bamberg zurück. sportpress
Nach zwei Jahren in Diensten der SpVgg Jahn Forchheim kehrt Andre Jerundow (rechts) zum FC Eintracht Bamberg zurück. sportpress

Nach einer äußerst kurzen Sommerpause bittet Trainer Michael Hutzler am heutigen Montag um 18.30 Uhr zum Trainingsstart: Der FC Eintracht Bamberg beginnt dann auf dem Gelände der Berufsschule an der Ohmstraße mit der Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Bayernliga Nord.

Neben bereits feststehenden Neuzugängen wie Nicolas Görtler (FC Schweinfurt 05) oder Steffen Müller (Jahn Forchheim) begrüßt Trainer Hutzler drei weitere neue Gesichter: Armend Elshani hat sich nach dem Bezirksliga-Aufstieg mit dem FSV Buttenheim für das Abenteuer Bayernliga entschieden. Der 25-Jährige hatte mit neun Toren und 16 Assists großen Anteil am FSV-Aufstieg, geht ab sofort aber für den FCE auf Torejagd.

Mit Andre Jerundow (24) kehrt nach zwei Jahren ein Defensivmann von der SpVgg Jahn Forchheim zurück. Ebenfalls vom Jahn aus Forchheim kommend schließt sich Torhüter Patrick Oeser an. Jerundow und Oeser kennt FCE-Trainer Hutzler noch aus seiner Zeit als Jahn-Coach. Während Jerundow in der abgelaufenen Bayernliga-Saison insgesamt 17 Spiele für Forchheim bestritt und vermutlich sofort eine Alternative für die Defensive sein wird, muss sich Oeser wohl mit der Rolle des Stellvertreters von Fabian Dellermann zufrieden geben müssen. Der 22-Jährige laborierte an einer langwierigen Schulterverletzung. Letztmals stand er im Oktober 2017 in einem Pflichtspiel zwischen den Pfosten.

Am Donnerstag gegen Bayreuth

Das erste FCE-Testspiel lässt indes nicht lange auf sich warten: Am Donnerstag (17.30 Uhr) erwartet Bamberg im Fuchs-Park-Stadion den Regionalligisten SpVgg Bayreuth. Die Einnahmen werden "ginaS" zur Verfügung gestellt. Um 16.30 Uhr stehen sich im Vorspiel zwei Inklusionsteams gegenüber. Es streifen sich etwa FCE-Vorstandsvorsitzender Jörg Schmalfuß und die Aufsichtsratsmitglieder Wolfgang Heyder und Heinz Kuntke ein Trikot über. tsc/red

Neuzugänge: Nicolas Görtler (FC Schweinfurt 05), Andre Jerundow, Steffen Müller, Patrick Oeser (alle Jahn Forchheim), Armend Elshani (FSV Buttenheim), Vlad Saprykin, Jakob Tranziska, Simon Heinz, Lukas Hofmann, Nikolas Moritz, Dominik Ploner (alle eigene Jugend)

Abgänge: Maximilian Großmann (pausiert), Maximilian Vetter (pausiert), Erich Weber (Ziel unbekannt), Oliver Lüth (Ziel unbekannt), Sandro Dümig (FSV Buttenheim), Simon Bube (DJK Don Bosco Bamberg), Fabian Hofmann (Jahn Forchheim)

Testspiele: Sonntag, 23. Juni beim VfL Frohnlach; Mittwoch, 26. Juni gegen den SC Adelsdorf (Ort steht noch nicht fest); Freitag, 28. Juni gegen den SC Eltersdorf (Ort steht noch nicht fest); Mittwoch, 3. Juli gegen den SV Buckenhofen (Ort steht noch nicht fest) und Sonntag, 7. Juli in Eltmann gegen den Würzburger FV.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren