Memmelsdorf
Fussball-Landesliga Nordost

Memmelsdorfer Gastgeber Schwabach in Super-Form

Sieben Siege am Stück, die vergangenen vier sogar zu Null: Dem SV Memmelsdorf steht heute beim SC Schwabach eine besonders große Hürde bevor.
Artikel drucken Artikel einbetten
Philipp Hörnes (l.) kämpfte zuletzt mit den Folgen einer langwierigen Grippe, könnte gegen den SC Schwabach aber wieder zu einem spielentscheidenden Faktor werden.  Foto: sportpress
Philipp Hörnes (l.) kämpfte zuletzt mit den Folgen einer langwierigen Grippe, könnte gegen den SC Schwabach aber wieder zu einem spielentscheidenden Faktor werden. Foto: sportpress

Die letzten vier Spiele hat der SC 04 Schwabach, Dritter der Landesliga Nordost, zu Null gewonnen. Und bei drei weiteren Siegen unmittelbar zuvor mindestens vier Tore erzielt. Sieben Spiele, 21 Punkte. Es ist eine beeindruckende Serie, die vom SV Memmelsdorf heute um 19 Uhr nur schwer beendet werden kann. Viele Fragezeichen stehen noch hinter angeschlagenen Spielern: Daniel Krüger und Pascal Schneider sind fraglich. Nichtsdestotrotz will die Vitzthum-Elf den Schwung vom Wochenende mit in die Auswärtspartie nehmen.

Souverän mit 3:0 hat Memmelsdorf zuletzt Mitterteich besiegt - Dank eines Dreierpacks von Goalgetter Dominik Sperling und einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Die Memmelsdorfer versuchen, das Optimale aus der Verletzungsmisere zu machen, das gelang am letzten Spieltag in Perfektion. Zugutekommt dem Trainer dabei die Rückkehr von Kapitän Michael Wernsdorfer, der für Schwung und Disziplin im Mittelfeld sorgt. Heute hofft Coach Rolf Vitzthum darauf, dass Top-Vorlagengeber Philipp Hörnes wieder absolut fit ist. Er hatte sich nach einer noch nicht richtig abgeklungenen Erkältung in den Dienst der Mannschaft gestellt und gespielt, doch merkte man ihm an, dass ihm die Grippe noch in den Knochen steckte.

Schwabach verfügt über eine starke Abwehrriege, aber mit Daniel Orel und Michael Weiß auch über zwei Top-Torschützen, die zusammen 24 Treffer erzielt haben. Eine Prognose für das Spiel abzugeben, erscheint schwierig: Sollte der Gast aus Oberfranken an die Leistungen des Wochenendes anknüpfen können, wird man dem Gastgeber sicherlich Probleme bereiten können. SV Memmelsdorf: Schuberth, Medem - Siric, Schneider(?), Nikiforow, Schäfer, Hörnes, Kamm, Römer, Sperlein, Wernsdorfer, Weber, Kane, Saal, Krüger (?), Dayan, Ogunjimi, Keita

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren