Laden...
Baunach
Basketball

Baunach Young Pikes holen Center Slezas

Der Zweitligist verstärkt sich mit einem 2,07 Meter großen Litauer.
Artikel drucken Artikel einbetten
Tautvydas Slezas
Tautvydas Slezas

Die Baunach Young Pikes haben auf die Verletzung von Eddy Edigin (Kreuzbandriss) reagiert und als Ersatz für den Center Tautvydas Slezas verpflichtet. Der 28-jährige Litauer erhielt beim Basketball-Zweitligisten einen Vertrag bis Saisonende und wird aller Voraussicht nach schon am Sonntag um 17 Uhr im ersten Heimspiel der Baunacher gegen die Karlsruhe Lions auflaufen. "Die Verletzung von Eddy hat eine Nachverpflichtung auf der großen Position unumgänglich gemacht. Wir sind daher sehr froh, dass Tautvydas sich für uns entschieden hat. Um unsere Talente optimal weiterentwickeln zu können, ist ein Spieler mit seiner Erfahrung extrem wichtig und wird dem Team eine große Stütze sein", sagt Yassin Idbihi, Jugendkoordinator von Brose Bamberg. Slezas begann seine Profikarriere 2006 bei Bremena-KTU. Nach Stationen bei BC Lietuvos Rtyas, in Österreich und bei Cáceres Patrimonio de la Humanidad sowie bei Bilbao Basket schloss sich der 2,07 Meter große Center zur Saison 2017/18 Iberostar Palma in der zweiten spanischen Liga an. Dort kam er bei durchschnittlich 18 Minuten Einsatzzeit auf 5,6 Punkte und 4,9 Rebounds. Als Jugend-Nationalspieler nahm Slezas unter anderem an der U19-WM 2009 in Neuseeland und an der U20-EM in Kroatien teil.

"Ich freue mich sehr, jetzt der Organisation von Brose Bamberg anzugehören. Bamberg ist ein Klub auf einem sehr hohen Niveau, weshalb ich es sehr schätze, dass die Verantwortlichen mir diese Chance geben. Ich möchte den jungen Spielern helfen zu wachsen und gemeinsam mit ihnen hoffentlich ein paar Siege einfahren", sagt Slezas.

red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren