Bamberg
Rollstuhl-Basketball

Sieg und Niederlage für die Poldis

Die Bamberger Poldis sind mit ihrem Saisonstart in der Landesliga zufrieden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Sarah Drescher setzt im Spiel gegen Amberg zum Wurf an und erzielt zwei Punkte für die Poldis. Fotos: sportpress
Sarah Drescher setzt im Spiel gegen Amberg zum Wurf an und erzielt zwei Punkte für die Poldis. Fotos: sportpress
+8 Bilder
Zum Saisonauftakt in der Landesliga-Nord standen für die Rollstuhl-Basketballer der Bamberger Poldis ein Sieg und eine Niederlage zu Buche. Gegen den RSC Amberg II gewannen die Bamberger in der heimischen Graf-Stauffenberg-Halle mit 40:24. Der BSG Rummelsberg mussten sie sich mit 32:29 beugen.

"Auf diese Leistung lässt sich aufbauen", resümierte der sichtlich zufriedene Coach Günther Vogel nach dem tollen Kampf seines Teams gegen Rummelsberg. Tatsächlich gingen die Poldis hochmotiviert gegen den vor allem unter den Körben deutlich überlegenen Gegner zu Werke. Immer wieder gelang es den Bambergern, über die Außenbahn aus der Halbdistanz zu treffen, und so hatten sie zur Pause mit 16:15 knapp die Nase vorne. Die Vorentscheidung fiel dann im dritten Viertel, als die Rummelsberger eine Schwächephase der Poldis nutzten und dieses mit 12:3 für sich entschieden.
Im Schlussviertel kamen die Poldis wieder zurück ins Spiel, und nach einem Dreier keimte noch einmal kurz Hoffnung auf. Letztendlich mussten sie sich aber mit 32:39 geschlagen geben.

Im ersten Match gegen den RSC Amberg II waren die Weichen frühzeitig für den ersten Saisonerfolg gestellt. 23:7 hieß es zur Halbzeit. Im Gefühl des sicheren Sieges ließen die Poldis die Zügel etwas schleifen, kamen aber zu einem unter dem Strich ungefährdeten 40:24-Sieg. Das Spiel der Gästemannschaften zwischen der BSG Rummelsberg und dem RSC Amberg II entschieden die Rummelsberger klar mit 47:13 für sich. Am 14. November fahren die Poldis nach Dachau und treffen dort auf die Mannschaften aus Kaufbeuren und München IV. mr
Bamberger Poldis: Schmidtlein (13/17), Kempf (6/11), Jarosch (10/0), Diel (8/2), Drescher (2/2), Greiner (1/0), Ruppert

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren