Bamberg
Triathlon

Hentschel und Dels laufen nach vorn

Die Starter aus dem Bamberger Raum mischen am Rothsee vorn mit.
Artikel drucken Artikel einbetten
Chris Dels auf der Laufstrecke am Rothsee Foto: privat
Chris Dels auf der Laufstrecke am Rothsee Foto: privat
+1 Bild
Zwei Wochen vor dem Langdistanz-Wettbewerb haben trafen sich 1500 Athleten im fränkischen Triathlon-Mekka Roth zum 29. Rothsee Triathlon getroffen. Weit vorne mischten auch einige Bamberger mit.
Den ersten Podestplatz holte Tobias Poßer (IfA Nonstop Bamberg) im Sprintrennen (750 m Schwimmen, 20 km auf dem Rad und fünf Kilometer Laufen). In 1:07:39 Std. musste er nur Tim Frisch (Tri Team Rothsee) den Vortritt lassen.
Fast 1000 Triathleten entschieden sich für die olympische Distanz. Bei besten Bedingungen wurden 1,5 km im Rothsee geschwommen, 42 km auf einem hügeligen Radkurs zurückgelegt und 9,6 km gelaufen. Felix Hentschel und Chris Dels (beide IfA Nonstop) begannen etwas verhalten und verließen das dieses Jahr sehr warme Wasser, dessen Temperatur ein Neopren-Verbot zur Folge hatte, fast gleichzeitig nach etwa 24 Minuten. Noch lagen rund 50 Triathleten vor ihnen, doch jetzt starteten beide auf dem Rad eine Aufholjagd mit gut 40 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit auf das mit einigen Profis gespickte Teilnehmerfeld.
Hentschel wechselte als Neunter auf seine Paradedisziplin, erzielte die schnellste Laufzeit (31:48 Min.) aller Starter und schob sich mit einer Endzeit von 2:01:28 Std. auf Platz 7 nach vorne. Dels machte mit der achtbesten Laufzeit (34:25) weiter Plätze gut, am Ende freute er sich über Rang 12 in 2:05:48.
Auch Daniel Haussner (IfA Nonstop) zeigte ein gutes Rennen und sorgte mit seiner Zeit (2:14:48, 48. gesamt) dafür, dass sich die IfA den zweiten Platz in der Teamwertung sicherte. Ebenfalls weit nach vorne kämpften sich Christian Schwab (SC Memmelsdorf), der in 2:12:15 Std. auf Platz 2 der M45 lief (36. gesamt) kam, und Klaus Dresel (TV Strullendorf, 76. gesamt, 2:19:43, 4.M50).
Weitere Ergebnisse: Felix Hüttner (IfA Nonstop Bamberg) 2:25:13, Oliver Prath (IfA Nonstop) 2:27:52, Thomas Gurn (IfA Nonstop), 2:37:06, Jörg Dippold (IfA Nonstop) 2:37:29, Gerhard Wolfschmitt (DJK Teutonia Gaustadt) 2:59:31
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren