Laden...
Bamberg
Fußball-Bayernliga

FC Eintracht steigt als Letzter ab - verrücktes Spiel bei der DJK Don Bosco

Der FC Eintracht Bamberg verliert gegen den Würzburger FV mit 1:5, die DJK Don Bosco Bamberg unterliegt dem FC Sand mit 6:7.
Artikel drucken Artikel einbetten
Auch im letzten Saisonspiel war die zusammengewürfelte Truppe des FC Eintracht Bamberg 2010 chancenlos. Fotos: sportpress
Auch im letzten Saisonspiel war die zusammengewürfelte Truppe des FC Eintracht Bamberg 2010 chancenlos. Fotos: sportpress
+1 Bild
Am letzten Spieltag der Fußball-Bayernliga Nord sind noch einige Entscheidungen gefallen. Die Meisterschaft und den Aufstieg in die Regionalliga sicherte sich der SV Seligenporten (69 Punkte) mit einem Punkt Vorsprung vor dem VfB Eichstätt, der in die Relegation geht. Auf den Plätzen 3 und 4 folgen die SpVgg Bayern Hof und der TSV Großbardorf (beide 67), die sich im direkten Duell torlos trennten. Der FC Eintracht Bamberg verlor gegen den Würzburger FV mit 1:5. Während die Unterfranken damit den Klassenerhalt schaffte, rutschten die Bamberger auf den letzten Tabellenplatz ab und stehen als sportlicher Absteiger in die Landesliga fest. Als Verein in Insolvenz hätte der FCE 2010 ohnehin den Gang in de Landesliga antreten müssen, das das Insolvenzverfahren aber wohl erst zum Monatsende eröffnet wird, hätten die Bamberger noch Relegationsspiele bestreiten müssen, wären sie nicht Letzter geworden.

In die Relegation gerettet hat sich die SpVgg Jahn Forchheim mit dem 4:0-Sieg über den SC Feucht. Die weiteren Teilnehmer an der Abstiegsrelegation sind der SV Erlenbach, der ASV Burglengenfeld und der VfL Frohnlach.

Ein verrücktes Spiel mit 13 Toren sahen die Zuschauer zwischen der DJK Don Bosco Bamberg und dem FC Sand. Beide Aufsteiger hatten den Klassenerhalt schon vor dem letzten Spieltag in der Tasche, konnten befreit aufspielen und taten dies auch. Am Ende gewann der FC Sand, der zur Halbzeit mit 2:0 führte, mit 7:6. Die Sander beenden damit die Saison als Tabellenneunter, die DJKler als Elfter.

FC Eintracht Bamberg 2010 - Würzburger FV 1:5
FC Eintracht Bamberg 2010:
Nawrat - Auer., Schauer, Kopka, Rauscher (46. Mohr), Moissonnier-Benert (85. Hummel), Friedlander, Sengül, Linz, Trautmann, Görtler (70. Habersetzer) / Würzburger FV: Koob - Drösler D., Steinmetz, Ganzinger, Istrefi (60. Schmidt), Schömig, Hänschke, Droszcz, Hofmann, Borba (87. Holzmann), Heim (46. Röckert) / SR: Heidt (TSV Buch) / Zuschauer: 347 / Tore: 1:0 Rauscher (10.), 1:1 Istrefi (27.), 1:2 Droszcz (69.), 1:3 Röckert (80.), 1:4 Röckert (82.), 1:5 Röckert (90.)

DJK Don Bosco Bamberg - FC Sand 6:7
DJK Don Bosco Bamberg:
Trunk, J. Jesssen (56. Zhgenti), Strobler., Wunder, Fischer, Wolfschmidt, Ruiz, Eichhorn, Kane, Schütz, G. Jessen/ FC Sand: Biemer - Schmitt., Gundelsheimer, J. Pickel (46. F. Pickel), D. Schlereth, Karmann, Rinbergas (46. Tropper), Wieczorek, T. Schlereth (46. Zoumbare), Ribeiro, Schnitzer / SR: Windisch (SpVgg Heßdorf) / Zuschauer: 230 / Tore: 0:1 Rinbergas (6.), 0:2 Schnitzer (21.), 1:2 Eichhorn. (47.), 1:3 Zoumbare (48.), 1:4 F. Pickel (55.), 2:4 Kane (58.), 2:5 Schnitzer (59.), 3:5 Kane (61.), 3:6 Ribeiro (69.), 3:7 F. Pickel. (72.), 4:7 Kane (76.), 5:7 Schütz (78.), 6:7 Kane (83.) / Gelbe Karten: Eichhorn

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren