Bamberg
Fußball

FC Eintracht bei SpVgg Greuther Fürth II zu Gast

Am Dienstag steht für den FC Eintracht Bamberg 2010 in der Fußball-Regionalliga Bayern das Spiel bei der SpVgg Greuther Fürth II auf dem Spielplan. Die Begegnung war für Ende August vorgesehen, wurde jedoch auf Wunsch der Fürther verlegt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Roberto Pätzold Foto: sportpress
Roberto Pätzold Foto: sportpress
Nach dem 1:2 bei Bayern München II am Freitagabend wartet der FC Eintracht Bamberg als einziges Team der Liga nach wie vor auf den ersten Sieg, heißt es in der Pressemitteilung des Vereins. Aus bisher zehn Begegnungen holten die Bamberger sieben Unentschieden, dazu gab es drei Niederlagen.

Somit kommen die Oberfranken auf sieben Punkte und stehen auf dem vorletzten Tabellenplatz. FC Eintracht-Trainer Roberto Pätzold sieht "mit der Zweitvertretung der SpVgg Greuther Fürth einen Gegner, der dem FC Eintracht in der Vergangenheit immer sehr gelegen hat." Der gebürtige Berliner blickt daher zuversichtlich auf Dienstag: "Auch wenn die Fürther in den letzten beiden Partien mit Kantersiegen gegen Memmingen und Illertissen zu überzeugen wussten, rechnen wir uns auch in diesem Spiel wieder Chancen auf den ersten Saisonsieg aus."

Allerdings erklärt Pätzold , "könnte der Unterschied beim Personal größer nicht
sein. Nachdem die SpVgg II in den letzten Partien immer wieder qualitative Unterstützung aus dem Kader des eigenen Zweitligisten bekommt und mit dieser bestimmt auch im Spiel gegen uns rechnen kann, müssen wir erneut einen Ausfall beklagen. Nach einem Zusammenprall im Spiel gegen den FC Bayern am Freitagabend fällt nun auch noch Nikolai Altwasser mit einer Rippenprellung für unbestimmte Zeit aus. Das darf und wird allerdings keine Ausrede sein, um in den nächsten Spielen wichtige Punkte einzufahren."

Neben Altwasser muss der Bamberger Übungsleiter nach wie vor auf die Dauerverletzten Mirza Mekic und Fabian Klose (beide Kreuzbandriss), Christopher Kettler (Schambeinentzündung) und Andre Jerundow (Muskelzerrung) verzichten.

Die SpVgg Greuther Fürth II bringt es aktuell auf 13 Zähler, das bedeutet Tabellenplatz neun. Zu Hause gab es für die SpVgg mit dem 2:3 gegen den FC Augsburg II erst eine Niederlage.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren