Baunach
Basketball

Daniel Schmidt soll Baunacher Team führen

Der Aufbauspieler kehrt von den Brose Baskets zum Zweitligisten zurück.
Artikel drucken Artikel einbetten
Daniel Schmidt wird in Zukunft wieder das Baunacher Spiel organisieren.  Foto: sportpress
Daniel Schmidt wird in Zukunft wieder das Baunacher Spiel organisieren. Foto: sportpress
Mit Aufbauspieler Daniel Schmidt kehrt einer der Aufstiegshelden aus der Saison 2013/2014 zum Baunacher ProA-Team zurück. Der am 16. August 1990 geborene, mehrfache deutsche Basketball-Meister mit den Brose Baskets soll eine Führungsrolle im Team von Fabian Villmeter übernehmen. Mit Aleksej Nikolic und Daniel Schmidt besitzen die Baunacher somit gerade auf der so wichtigen Position des Aufbauspielers zwei Akteure, die trotz ihres jungen Alters bereits über sehr viel Erfahrung verfügen.

Während der Saison 2013/2014 wechselte Daniel Schmidt im November 2013 mit einer Doppellizenz zum damaligen Baunacher ProB-Team und kam in 15 Begegnungen zum Einsatz. Er verhalf dem auf einem Abstiegsplatz stehenden Team zu einer Kehrtwende, die bis ins Endspiel um die ProB-Meisterschaft führte. Der sensationelle Aufstieg in die ProA war die Folge.

Zu alt für eine Doppellizenz

Nach der Aufstiegssaison sollte Schmidt eigentlich nur noch für Baunach in der ProA auflaufen, wurde dann aber kurz vor der Saison von Brose-Baskets-Trainer Andrea Trinchieri in den Bundesligakader berufen. Aus Altersgründen konnte er in der letzten Saison allerdings nicht mehr mit einer Doppellizenz auch für die Grün-Weißen auflaufen.

Bis zu seiner schweren Schulterverletzung im April dieses Jahres stand er in der vergangenen Spielzeit in 21 Partien für den deutschen Meister auf dem Parkett, kam aber meist nur zu Kurzeinsätzen. Insgesamt brachte es Daniel Schmidt in sieben Bundesligajahren auf 95 Einsätze in der BBL und mehrere deutsche Meistertitel und Pokalsiege.

"Erfahrung weitergeben"

Teammanager Jörg Mausolf ist überzeugt, dass sich der Wechsel für beide Seiten positiv gestalten wird: "Daniel ist ein Spieler, der in den letzten Jahren auf höchstem Niveau trainiert und gespielt hat, aufgrund der sehr starken Konkurrenz im Brose-Baskets-Kader aber leider nie auf viele Spielminuten kam. Er wird bei uns natürlich mehr Einsatzzeit bekommen, muss das Team aber auch führen und seine Erfahrung an die jungen Talente weitergeben."

Zwei Neue fehlen noch

Mit Daniel Schmidt haben die Baunacher somit zehn Spieler für die kommende Saison unter Vertrag. Bis zum Trainingsbeginn werden noch mindestens zwei weitere Akteure dazukommen.


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren