Ermreuth
Kultur

So ein Theater in Ermreuth

Die Ermreuther Laienspieler führen heuer den Dreiakter "Der Heiler von Ermreuth" auf.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Ermreuther Theatergruppe ist ein eingespieltes Team. Sie erfreuen das Publikum diese Saison mit  dem Dreiakter  "Der Heiler von Ermreuth" von Bernd Kietzke. Theatergruppe Ermreuth, Archiv
Die Ermreuther Theatergruppe ist ein eingespieltes Team. Sie erfreuen das Publikum diese Saison mit dem Dreiakter "Der Heiler von Ermreuth" von Bernd Kietzke. Theatergruppe Ermreuth, Archiv

Die Weihnachtsbäume sind längst wieder ihres Schmucks entledigt, der Silvesterkater hat sich hinter den Ofen verkrochen, überall ist wieder Normalität eingekehrt. Überall? Nein! In dem schmucken Örtchen Ermreuth herrscht ungewohnt große Betriebsamkeit, denn ein großes Ereignis wirft seine Schatten voraus - die Theatersaison! In diesem Jahr hat sich die Theatergruppe vorgenommen, mit dem Dreiakter "Der Heiler von Ermreuth" von Bernd Kietzke die Lachmuskeln aus dem Winterschlaf zu wecken.

Aus dem Inhalt: Die eher unkonventionellen Methoden des findigen Landarztes Dr. Greif rufen die Dienstaufsichtsbehörde auf den Plan, welche einen Abgesandten in das Dorf schickt um dort nach dem Rechten zu sehen.  Aber auch die ehrgeizigen Visionen der Bürgermeisterin werden von Dr. Greif so richtig beflügelt.

Da die Patienten ebenso außergewöhnlich sind wie das Personal der Praxis, ist es jedoch kein Wunder, dass mit dem Überblick über die Situation auch die Fassung einiger Personen verloren geht.

Als Darsteller sind zu sehen Daniel Ederer, Sabine Ederer, Petra Einsweiler-Kaul, Sandra Henhappel-Kraus, Joli Kowatsch, Markus Kraus, Karlheinz Leupert, Philip Löffler, Karoline Prechtel und Franzi Wimmelbacher.

Aufführungen sind geplant am Freitag, 15. März, 20 Uhr; Samstag, 16. März, 20 Uhr; Freitag, 22.März, 20 Uhr; Samstag, 23. März, 20 Uhr; Sonntag, 24. März, 18 Uhr(!); Freitag, 29. März, 20 Uhr; sowie am Samstag, 30. März, 20 Uhr. Gespielt wird im großen Saal des Gasthauses "Zum Weißen Lamm" der Familie Ederer in Ermreuth.

Wegen einer wieder fest eingeplanten siebten Aufführung, wird es keine Zusatzvorstellung geben.

Kartenvorverkauf

Platzkarten sind erhältlich ab morgen, Samstag,  9. Februar, 11 Uhr, im Gasthaus "Zum Weißen Lamm" der Familie Ederer in Ermreuth.

Die Eintrittspreise betragen sieben Euro für Erwachsene und vier Euro für Kinder bis 14 Jahre.



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren