Bamberg

Schweinfurter Straße: ab Mittwoch kein Durchkommen bis 7. Mai

Wegen der Arbeiten in der Schweinfurter Straße ist die Durchfahrt ab 18. April gesperrt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ab Mittwoch wird die Schweinfurter Straße für Autos und Linienbusse gesperrt. Foto: Barbara Herbst
Ab Mittwoch wird die Schweinfurter Straße für Autos und Linienbusse gesperrt. Foto: Barbara Herbst
Aktuell laufen im Bereich der Schweinfurter Straße zwischen Friedensbrücke und Untere Sandstraße die Vorarbeiten zur Sanierung der Fahrbahn. Die Maßnahme ist zweigeteilt, wobei der erste Bauabschnitt ab der Bushaltestelle "Friedensbrücke" bis zur Einfahrt "Am Leinritt" geht. Ein kürzerer Bauabschnitt reicht von der Zufahrt "Am Leinritt" bis zur Unteren Sandstraße 34. Wegen der Arbeiten muss ab 18. April die Durchfahrt der Schweinfurter Straße für den Kfz-Verkehr gesperrt werden. Wie der Entsorgungs- und Baubetrieb der Stadt Bamberg (EBB) mitteilt, ist die Sperrung bis voraussichtlich 7. Mai zum Austausch der mittig liegenden Kanaldeckel und dem Abfräsen und der Asphaltierung der Fahrbahndecke erforderlich. Dabei sind folgende verkehrliche Auswirkungen zu beachten: Während der Vollsperrung ist eine Umleitung über Friedensbrücke-Europabrücke-Margaretendamm-Innere Löwenstraße- Markusstraße ausgeschildert.
Während der Sanierung der Einmündung Maienbrunnen führt die Umfahrung über Abtsberg-Frutolfstraße-Caspersmeyerstraße. Während der zweiten Bauphase kann über den Maienbrunnen in Richtung Gaustadt abgebogen werden. Die Zufahrt zum "Kesselhaus" und "Am Leinritt" ist immer gewährleistet und zwar je nach Bauphase als Sackgasse von der Markusbrücke (erster Bauabschnitt) oder von der Friedensbrücke (zweiter Bauabschnitt) kommend.


Parkplätze nicht zur Verfügung

Die Verbindung für den Fußgängerverkehr wird immer gewährleistet. Der Radverkehr kann uneingeschränkt den Radweg an der Regnitz entlang nutzen. Die Parkplätze entlang der Schweinfurter Straße stehen in der Zeit vom 18. April bis zum 7. Mai (erster Bauabschnitt) nicht zur Verfügung.
Gleiches gilt für den Parkplatz "Am Leinritt" (Zufahrt auf Höhe Schweinfurter Straße 5). Die Zufahrt zu den Anwesen Schweinfurter Straße 41 bis 49 befindet sich außerhalb des Baustellenbereiches.
Die Stadt bittet in einer Pressemitteilung "um Verständnis für die Notwendigkeit der Straßenbaumaßnahme und die unvermeidlichen Belästigungen während der Bauzeit". red



Buslinie 916 wird umgeleitet

Aufgrund der Straßenbauarbeiten ist die Schweinfurter Straße vom 18. April bis voraussichtlich 7. Mai auch für die Durchfahrt von Linienbussen gesperrt.
Wie die Stadtwerke Bamberg mitteilen, können die Haltestellen Markusstraße, Sandstraße, Stadtarchiv und Schweinfurter Straße von den Bussen der Linie 916 in dieser Zeit leider nicht bedient werden. Der Zustieg ist laut Stadtwerkemitteilung an den Haltestellen Markusplatz
und Frutolfstraße möglich. Auf der morgendlichen Fahrt an Schultagen in Richtung Schranne ist der Zustieg an der Haltestelle Elisabethenstraße möglich. red


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren