Bamberg
Zeugen gesucht

Schwarzer, roter und gelber BMW rasen bei Bamberg über A73 und A70: War es ein illegales Autorennen?

Die Polizei sucht nach Zeugen eines möglicherweise illegalen Autorennens am Samstagabend im Bereich Bamberg/Hallstadt. Drei getunte BMW in den Farben schwarz, rot und gelb gefährdeten den Verkehr.
Artikel drucken Artikel einbetten
Haben sich drei BMW-Fahrer am Samstag ein illegales Rennen auf den Autobahnen A73 und A70 Bei Bamberg geliefert? Die Polizei sucht Zeugen. Symbolfoto: pixabay.com/tookapic
Haben sich drei BMW-Fahrer am Samstag ein illegales Rennen auf den Autobahnen A73 und A70 Bei Bamberg geliefert? Die Polizei sucht Zeugen. Symbolfoto: pixabay.com/tookapic

Die Bamberger Autobahnpolizei sucht Zeugen. Am späteren Samstagabend (12. Oktober 2019) fielen drei Autofahrer auf den Autobahnen A73 und A70 im Bereich von Bamberg und Hallstadt negativ auf. Die Polizei schreibt in einer Pressemitteilung am Sonntag, dass der Eindruck eines illegalen Autorennens erweckt wurde.

Die drei Fahrer waren jeweils mit einem getunten BMW unterwegs. Auffällig dabei: Ein Auto war schwarz, das Zweite rot und das Dritte gelb. Die Fahrer sollen unter anderem mit überhöhter Geschwindigkeit einem weiteren Verkehrsteilnehmer extrem nah aufgefahren sein.

Wer zur Fahrweise der drei BMW-Fahrer am Samstag gegen 21.30 Uhr Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich unter der Telefonnummer 0951/9129-510 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren