Viereth-Trunstadt
Alkoholfahrt

Landkreis Bamberg: Alkoholfahrt endet in Brückengeländer - Fahrerin schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am frühen Montagmorgen in Viereth. Eine Frau fuhr mit ihrem PKW in ein Brückengeländer und verletzte sich schwer.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am frühen Montagmorgen in Viereth. Eine Frau fuhr mit ihrem PKW in ein Brückengeländer und verletzte sich schwer. Foto: NEWS5/Merzbach.
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am frühen Montagmorgen in Viereth. Eine Frau fuhr mit ihrem PKW in ein Brückengeländer und verletzte sich schwer. Foto: NEWS5/Merzbach.
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht von Sonntag auf Montag im Landkreis Bamberg. Eine Frau fuhr in Viereth gegen ein Brückengeländer.

Die Frau musste mit Hilfe der Feuerwehr aus ihrem PKW geborgen werden. Wie die Polizei berichtet, verletzte sich bei dem Unfall schwer. Die 35-Jährige wurde unverzüglich ins Krankenhaus gebracht. Ein Alkoholtest bei der verunglückten Frau ergab einen Wert von 1,54 Promille. Sie muss sich nun strafrechtlich verantworten.


Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden, die Reparaturkosten an der Brücke belaufen sich auf ca. 1.000 Euro.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.