Dreiste Diebe entkamen in der Nacht zum Freitag, 3. August 2018, mit einem Gerüst, das an einem Neubau in einem Gewerbegebiet aufgestellt war. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und bittet um Hinweise.

Oberfranken: Jungwölfe von Kamera im Wald erfasst


Gerüst war etwa 280 Quadratmeter groß

Auf dem Baustellengelände in der Straße "Am Roßberg" war das etwa 280 Quadratmeter große Baugerüst an der Südseite eines Neubaus aufgestellt. Im Zeitraum von Freitag, kurz nach Mitternacht bis gegen 3.15 Uhr, machten sich mehrere Personen an dem fünf Etagen hohen und sieben Felder langen Gerüst zu schaffen und bauten es ab. Für den Abtransport müssen die unbekannten Diebe einen Lastwagen oder ein größeres Fahrzeug mit Anhänger verwendet haben.


Hinweise an die Kripo Bamberg

Zeugen, die am Freitag, 3. August, kurz nach Mitternacht bis gegen 3.15 Uhr, Wahrnehmungen bei der Baustelle in der Straße "Am Roßberg" gemacht haben, setzen sich bitte mit der Kripo Bamberg unter der Telefonnummer 0951/9129-491 in Verbindung.

Schnelles Internet: oberfränkisches Dorf nach sechs Jahren am Ziel