Ebrach
Unfall

Kollision beim Überholen bei Ebrach: Zwei Verletzte

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B22 bei Ebrach wurden zwei Autofahrer verletzt. Die Straße war komplett gesperrt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Fotos: Ferdinand Merzbach
Fotos: Ferdinand Merzbach
+2 Bilder
Ein 17 Jahre alter Mercedesfahrer fuhr auf der B22 von Ebrach nach Burgwindheim. Vor ihm fuhr ein Lkw, den er 500 Meter nach Ebrach überholen wollte. Beim Ausscheren übersah er einen 43 Jahre alten Autofahrer, so dass es um Frontalzusammenstoß kam. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen des 43-Jährigen in den Straßengraben geschleudert.

Der 17-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Der 43-Jährige wurde mittelschwer verletzt. Beide kamen ins Krankenhaus.
Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 8.000 Euro. Die Straße war etwa zwei Stunden voll gesperrt. Zur kompletten Straßensperre und Ausleuchten der Unfallstelle waren die Feuerwehren Ebrach und Burgwindheim im Einsatz.


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.