Viereth
Baustelle

In Viereth sind Kunden und Gäste Anlieger

Viele wissen nicht, dass sie sehr wohl zu Geschäften und Gaststätte gelangen, obwohl Viereth wegen der Baustelle weiträumig gesperrt ist.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wer bis zum Ortseingang von Viereth gekommen ist, erfährt dort, dass alle Geschäfte erreicbbar sind, dafür müssen sie aber an Absperrbaken vorbeifahren, was nur Anlieger dürfen. Darunter fallen auch Kunden und Gäste der Gastwirtschaft. Foto: Barbara Herbst
Wer bis zum Ortseingang von Viereth gekommen ist, erfährt dort, dass alle Geschäfte erreicbbar sind, dafür müssen sie aber an Absperrbaken vorbeifahren, was nur Anlieger dürfen. Darunter fallen auch Kunden und Gäste der Gastwirtschaft. Foto: Barbara Herbst

Einbußen von bis zu 70 Prozent beklagen die Geschäftsleute in Viereth, nachdem in dieser Woche mit der Baustelle an der Ortsdurchfahrt begonnen wurde. Dabei sind alle weiterhin erreichbar, wenn auch die Route innerorts ein bisschen umständlicher geworden ist. Die Anlieger-frei-Schilder weit vor dem Ort halten wohl etliche Kunden und Gäste fern. Wenn sie aber zu den Geschäften oder zur Wirtschaft wollen, gelten sie als Anlieger. Die Geschäftsleute klären mit Plakaten und Anfahrtskizzen auf.

Mehr über die aktuelle Situation in Viereth und eine Einschätzung der Bürgermeisterin zu der Situation erfahren Sie in einem Beitrag im Premiumbereich bei inFranken.de

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren