Bamberg
Beschreibung

Identität nach Unfall ungeklärt: Wer kannte den in Bamberg verstorbenen Radfahrer?

Ein Radfahrer ist nach einem Verkehrsunfall an seinen Verletzungen gestorben. Die Polizei bittet um Hilfe bei der Feststellung seiner Identität.
Artikel drucken Artikel einbetten
Diese Jacke trug der verstorbene Radfahrer. Fotos: Polizei Bamberg
Diese Jacke trug der verstorbene Radfahrer. Fotos: Polizei Bamberg
+1 Bild

Ein Radfahrer wollte am Samstagabend von der Memmelsdorfer Straße nach links vor der Ottokirche in die Siechenstraße abbiegen - vor einem entgegenkommenden Auto, wie die Polizei mitteilt. Es kam zum Zusammenstoß, der Radfahrer starb an den Verletzungen. Seine Identität ist noch ungeklärt.

Den verstorbenen Radfahrer beschreibt die Polizei wie folgt: Ende 20, Anfang 30, normale Statur, dunkle Haare und "Dreitagebart". Er sprach gebrochen Deutsch und hatte einen osteuropäischen Akzent. Bekleidet war er mit einer blau/grau/orangen Sportjacke mit Kapuze, einer blauen Nike-Jogginghose, einem gelben T-Shirt und grauen Nike-Sportschuhen. Hinweise zur Identität des Mannes nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter Telefon 0951/9129-210 entgegen.makl

Die Initiative Radentscheid Bamberg forderte nach dem tödlichen Unfall zunächst Konsequenzen, sagte eine geplante Mahnwache dann aber ab. Welche Informationen die Bürgerinitiative (BI) zum Umdenken bewog und was Polizei, BI und Stadt Bamberg zur Sicherheitslage an der Kreuzung sagen, erfahren Sie im Premium-Artikel.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.