Herzogenaurach

"Ich habe Pubertät!" - Nicola ist eine pubertierende Kriegerin

Michael und Nicola Busch - Unser Redakteur, Vater einer 13-jährigen Tochter, schreibt seine Erfahrungen in einer wöchentlichen Kolumne auf.
Artikel drucken Artikel einbetten
Nicola eine Kriegerin? Das würde einiges erklären. Foto: Richard Sänger
Nicola eine Kriegerin? Das würde einiges erklären. Foto: Richard Sänger
Heute möchte ich auf ein Phänomen eingehen, das mich geradezu fasziniert. Sagt der Wetterbericht, dass es sehr warm, wenn nicht sogar heiß wird, hat Nicola garantiert ihre langen Jeans an, oft sogar die ohne Löcher. Manchmal gibt es obenrum etwas Langärmeliges. Nett gemeinte Hinweise wie "32 Grad bringen Dich in der schwarzen Hose zum Kochen" werden von Nicola gekontert mit "Kochen? Das ist Dein Ding! Ich räume die Spülmaschine aus!".


Bauchfrei im Herbst

Aber wehe es wird kälter. Ich kann jetzt schon drauf wetten: Wenn die ersten Herbsttage und entsprechend kühlere Winde auftreten, wird Nicola wieder bauchfrei und vermutlich mit Rock das Haus verlassen wollen.
Dieser Tage drückte mir Nicola, weil es wieder mal Diskussionen über diese Klamottenplanung gab, wort- und offensichtlich emotionslos einen Zeitungsartikel in die Hand. Der Neurobiologe Ralph Dawirs erklärt: "Jugendliche haben nicht nur eine ganz andere Temperaturwahrnehmung als wir Erwachsenen, es gibt dafür auch einen triftigen Grund."
Und der haut einen dann auch um. Er erklärt nämlich: "80 000 Generationen lang lag die Lebenserwartung des Menschen bei etwa 25 bis 30 Jahren und dann war man schon richtig alt." Das heißt, dass meine Tochter vor geschätzten 30 000 Jahren nicht pubertär, sondern eine Kriegerin gewesen wäre. Im besten Alter, in der Blüte des Lebens - also ausgereift. Und frei nach der Idee, so die weiteren Ausführungen, galt der Spruch: "Ein Krieger kennt keinen Schmerz!" Also auch keine Kälte.
Die Neuzeit hat sich aber etwas anderes einfallen lassen: nämlich diese komische Pubertät. Nun kann der Teenager nicht mehr, wie es die urururursprünglichste Idee war, die Macht von den Alten übernehmen. Denn die "Alten" lassen ihn nicht.


Keine Frage der Coolness

Also: Bauchfrei bei Minusgraden hat mit Coolness gar nichts zu tun, Nicola leidet schlichtweg nicht unter der Kälte. Sie ist als Kämpferin unterwegs und lässt ihr Dasein nicht durch Klamotten oder gar Kälte oder Hitze bestimmen.
Ein spannender Artikel, wobei mir ein Gedanke aber auch Probleme macht: Wenn die Kinder damals Krieger waren, was bin ich dann mit 46 Jahren bei diesem Vergleich? Mumie? Sondermüll? Ich weiß es nicht. Scheiß Pubertät!

Und was sagt Nicola?
Cooler Artikel. Kriegerin, um die Familie zu versorgen. Und Papa hat plötzlich vor meinem Bauchnabel Angst!

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren