Bamberg
Verkehr

Hier droht der Verkehrsinfarkt in Bamberg

Die Masse der Verkehrsteilnehmer auf Bambergs Straßen wächst stürmisch. Doch welche Therapien gibt es gegen Dauerstau und Blechlawine?
Vorlesen lassen
Artikel einbetten
Es ist vor allem der Berliner Ring, der in der "Fieberkarte" der Verkehrszunahme als Problemzone auffällt. Der Vergleich der Fahrzeugfrequenz  zwischen 1997 und 2015 (jeweils in den Morgenstunden) belegt aber auch für den Münchner Ring, den Torschuster und den Regensburger Ring eine deutliche Mehrbelastung.  Quelle: Stadt Bamberg/Openstreetmap     Grafik: Micho Haller