Bamberg
Trauerfeier

Glockenläuten für verstorbenen Weihbischof Werner Radspieler

Am Donnerstag, 15. März, läuten in allen katholischen Kirchen des Erzbistums Bamberg 30 Minuten lang die Kirchenglocken.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay
Das Läuten markiert laut Auskunft aus dem Erzbistum ab 15 Uhr den Beginn des Pontifikalrequiems für den am 7. März in Nürnberg gestorbenen Weihbischof em. Werner Radspieler. Zu den Beisetzungsfeierlichkeiten lädt das Erzbistum alle Gläubigen ein.

Am Donnerstag ist ab 12 Uhr der Sarg des Verstorbenen im Dom aufgebahrt; um 14.30 Uhr wird der Rosenkranz gebetet; dann folgt das Requiem. Im Anschluss ist die Beisetzung auf dem Kapitelsfriedhof im Kreuzgarten des Domes. Im Dekanat Forchheim finden außerdem weitere regionale Gedenkgottesdienste für den im Alter von 79 Jahren gestorbenen Weihbischof statt.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren