Bamberg

Gala in den Startlöchern

Auftakt für das 21. Internationale Straßen- und Varietéfestival im Juli ist wieder die Gala im E.T.A.-Hoffmann-Theater.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Schweizer Jason Brügger ist einer der Stars bei der Zauber-Gala am zweiten Juli-Wochenende im E.T.A.-Hoffmann-Theater. Foto: PR
Der Schweizer Jason Brügger ist einer der Stars bei der Zauber-Gala am zweiten Juli-Wochenende im E.T.A.-Hoffmann-Theater. Foto: PR

Der Kartenvorverkauf zur Fuchs-Varietégala von Bamberg zaubert 2019 hat begonnen. Fünf Aufführungen wird es am zweiten Juli-Wochenende im E.T.A.-Hoffmann-Theater geben.

Die Varietégala ist die Auftaktveranstaltung des 21. Internationalen Straßen- und Varietéfestivals "Bamberg zaubert", das dann eine Woche später, vom 19. bis 21. Juli, stattfindet.

Fünf Vorstellungen

Unter dem Motto "Show Time" erwartet die Besucher bei den fünf Aufführungen im E.T.A.-Hoffmann-Theater vom 12. bis 14. Juli wieder eine "Varietéshow der Extraklasse mit nationalen und internationalen Top-Stars", wie das Bamberger Stadtmarketing verspricht.

Besucher der Fuchs-Varietégala können aus folgenden fünf Vorstellungsterminen im E.T.A.-Hoffmann-Theater auswählen: Freitag, 12. Juli, 19.30 Uhr; Samstag, 13. Juli, 15 und 19.30 Uhr; Sonntag, 14. Juli, 13 und 17 Uhr.

Eintrittskarten für die Varietégala gibt es im Vorverkauf bei: Stadtmarketing Bamberg (Obere Königstraße 1 - nur Barzahlung), Fränkischer Tag (Austraße 14 und Gutenbergstraße 1) und beim BVD-Kartenservice (Lange Straße 39/41). red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren