LKR Bamberg
Freizeit

Frust statt Lust - für Wasserratten im August

Tote Hose in den Bädern. Eigentlich müsste im Hochsommer in den Freibädern die Hölle los sein. Wir haben uns umgesehen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Brrrrr. Ganz schön frisch, das Wasser im Ebracher Naturbad nach einer Nacht mit nur zwölf Grad Celsius. Foto: Anette Schreiber
Brrrrr. Ganz schön frisch, das Wasser im Ebracher Naturbad nach einer Nacht mit nur zwölf Grad Celsius. Foto: Anette Schreiber

Wenn der Bademeister in Jogginghose und Jacke am Arbeitsplatz erscheint, sagt das schon viel. Stille, statt munterem Treiben im Ebracher Naturbad. 17 Grad Wassertemperatur, so viel Erfrischung brauchen die Wenigsten bei 17 Grad Außentemperatur am Vormittag. Ist das nur in Ebrach so? An einem mäßig warmen August haben wir nachgeforscht.

Was dabei rausgekommen ist und warum es Ebrach besonders hart trifft, erfahren Sie in einem Beitrag im Premiumbereich bei inFrankenPlus.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren