Bamberg
Vandalismus

Frau klaut Jugendlichem die Hose und läuft mit blutigen Füßen durch Bamberg

Mit über 2 Promille und blutigen Füßen war eine Frau am Montag in Bamberg unterwegs. Zuvor soll sie laut Polizei einem Jugendlichen die Hose geklaut haben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit über 2 Promille und blutigen Füßen war eine Frau am Montag in Bamberg unterwegs. Zuvor soll sie laut Polizei einem Jugendlichen die Hose geklaut haben.  Symbolbild: pexels.com
Mit über 2 Promille und blutigen Füßen war eine Frau am Montag in Bamberg unterwegs. Zuvor soll sie laut Polizei einem Jugendlichen die Hose geklaut haben. Symbolbild: pexels.com

In Bamberg musste die Polizei am Montag eine betrunkene Frau in Gewahrsam nehmen: Sie hatte sich offensichtlich nicht mehr unter Kontrolle, lief mit blutigen Füßen und krakeelend durch die Stadt - und hatte wohl schon zuvor für Ärger gesorgt.

Montagabend kurz nach 18.00 Uhr fand eine Polizeistreife im Bereich der Straße Am Regnitzufer die 44-jährige Frau an. Sie redete wirr und lief immer wieder hysterisch auf die Straße, ohne auf den Verkehr zu achten.

Mit 2,6 Promille und blutigen Füßen durch Bamberg

Da sie barfuß lief, bluteten ihre Füße bereits. Die Frau war sichtlich alkoholisiert, ein später durchgeführter Test am Alkomat ergab einen Wert von 2,26 Promille.

Aufgrund ihres Verhaltens und ihres Zustandes sollte die Frau polizeilich untergebracht werden. Hierbei wehrte sie sich und beleidigte die Polizeibeamten.

Schon im Vorfeld negativ aufgefallen

Im Laufe der Ingewahrsamnahme kam eine Zeugin hinzu, die angab, dass die Frau kurz zuvor Jugendliche in einer Jugendeinrichtung bedroht, einem Jugendlichen eine Hose geklaut und ein Glas vor dem Anwesen zerschlagen hatte.

Nach der Erstversorgung der aufgeriebenen Fußsohlen wurde die Frau ins Klinikum am Michelsberg verbracht.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.