Bamberg
Geschichte

Fotograf veröffentlicht Bildband über US-Army in Bamberg

Nach fast 70 Jahren geht in Bamberg nach Abzug der US-Army eine Ära zu Ende. Der Journalist Harald Rieger hat mit weiteren Fotografen einen Bildband erstellt, der an die gemeinsamen Momente der Bamberger und Amerikaner erinnert. Im Artikel können Sie einen Blick ins Buch werfen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Buchcover Goodbye America Foto: Harald Rieger
Buchcover Goodbye America Foto: Harald Rieger
Zwar haben die amerikanischen Soldaten die US-Garnison in Bamberg bereits zum 12. September mit dem letztmaligen Einholen der Fahne verlassen, doch offiziell zurückgegeben wurde die Kaserne an den deutschen Staat erst diese Woche. Damit endet nach fast 70 Jahren eine prägende Ära für Bamberg.

Anlässlich der Verabschiedung der Amerikaner haben die Fotografen Ronald Rinklef, Helmut Weis, Manuela B. Harris und Simon Hupfer unter der Federführung des Journalisten und Pressefotografen Harald Rieger im Kaufhaus Karstadt Bamberg eine bislang einzigartige Ausstellung präsentiert.

Über vier Wochen lang wurde in fünf Stockwerken auf über 10.000 Quadratmeter rund 350 Fotografien nebst Exponaten aus sieben Jahrzehnten der Geschichte der Amerikaner in Bamberg gezeigt. Die Ausstellung fand eine große Resonanz. Auch wurde von vielen Besuchern immer wieder nachgefragt, ob es denn nicht einen begleitenden Bildband geben würde.

Stück Geschichte auf 100 Seiten

Diesem Wunsch ist der Journalist Harald Rieger in Zusammenarbeit mit der Mediengruppe Oberfranken nun nachgekommen. Ab sofort ist ein 100-seitiger Bildband erhältlich. Dieser zeigt noch einmal rund 130 Bilder aus der Ausstellung und gewährt einen Einblick in das Leben hinter den Kasernenmauern.

Streiflichtartig werden mit kurzen Erläuterungen verschiedene Bereiche aus dem Alltag der amerikanischen Soldaten und deren Familienangehörigen gezeigt. So beispielsweise wie Amerikaner auch fern der Heimat ihre Gedenktage und Feiertage begonnen hatten oder welche kulturellen Angebote es gegeben hat. Der Bildband gibt ferner einen Einblick in militärische Rituale, zeigt das Zusammenleben mit den Bambergern oder beleuchtete die Infrastruktur der Kaserne. Ein Glanzpunkt des Werkes sind aber sicherlich zahlreiche historische Aufnahmen - darunter auch vom Einmarsch der Amerikaner in Bamberg.

Der Bildband ist sowohl als E-Book als auch in gedruckter Form zum Preis von 24,99 Euro erhältlich. Blicken Sie hier ins das Buch "Goodbye America" von Harald Rieger.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren