LKR Bamberg
Weihnachtsmärkte-Impressionen 2018

Die Zeit der Weihnachtsmärkte: Es ist Advent im Landkreis Bamberg

Kälte und Regen können dem stimmungsvollen Treiben auf den vielen Weihnachtsmärkten in der Region kaum einen Abbruch tun.
Artikel drucken Artikel einbetten
Adventliche Stimmung herrscht auch beim Weihnachtsmarkt in Hallstadt. Foto: Johannes Michel
Adventliche Stimmung herrscht auch beim Weihnachtsmarkt in Hallstadt. Foto: Johannes Michel
+42 Bilder

Ins Wasser gefallen ist am ersten Advent lediglich die Krippeneröffnung auf dem Schlüsselfelder Marktplatz. "Wegen Dauerregens", wie auf einem Aushang zu lesen war, wurde das Fenster der Großkrippe nicht festlich wie in früheren Jahren geöffnet. Die Krippe auf dem Marktplatz ist eine von vielen auf dem Schlüsselfelder Krippenweg. Ab dem ersten Adventssonntag ist die Verkündigungsszene durch den Engel Gabriel dargestellt.

Weihnachtsmärkte rund um Bamberg 2018: Liebevolle Gestaltung und Nikolaus-Besuche

Liebevoll hat der Krippenverein das Fenster gestaltet: Ein altes Spinnrad, eine schöne Tischdecke und eine Schüssel mit Äpfel zieren die kleine Stube, in der Maria den Worten des Engels lauscht. In einem kleinen Nebenraum ist Josef zu sehen, wie er an der Werkbank arbeitet.

Weitere Informationen zu den Weihnachtsmärkten in Franken 2018 finden Sie hier

In Hallstadt kam der Nikolaus, um den Kinder kleine Geschenke zu bringen. Der Markt fand dieses Jahr aufgrund der Baustelle am Marktplatz in der Fischergasse statt.

In Breitengüßbach eröffnete das Christkind offiziell den Markt im Pfarrgarten. Zwischen Kirche und Pfarrheim ist auch wieder die Großkrippe des Dorfkrippenvereins zu sehen.

Gebackenes, Gebasteltes und gehaltvoll Gebranntes konnte man bei der Eröffnung des Strullendorfer Weihnachtsmarktes rund um die Alte Kirche genießen. Trotz nicht optimaler Witterungsbedingungen freuten sich aber insbesondere die kleinen Besucher über das neue Strullendorfer Christkind, das allen Besuchern ihr schönstes Lächeln schenkte.

Schöne Weihnachtsmärkte lockten derweil auch nach Litzendorf, Drosendorf, Scheßlitz und Ebing. Darüber hinaus haben wir hier einige weitere Tipps für sehenswerte Weihnachtsmärkte rund um Bamberg zusammengestellt.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren