Bamberg
Ampel

Endlich Grünes Licht fürs Sams in Bamberg

Lang wurde um eine Bamberger Sams-Ampel gerungen - nun wird es sie zumindest bald auf dem Erba-Spielplatz geben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Sams-Ampel auf der Erba-Insel wird montiert. Foto: Matthias Hoch
Die Sams-Ampel auf der Erba-Insel wird montiert. Foto: Matthias Hoch

Lang wurde um eine Bamberger Sams-Ampel gerungen - nun wird es sie zumindest bald auf dem Erba-Spielplatz geben. Derzeit wird die Lichtzeichenanlage von den Stadtwerken angeschlossen, nächste Woche dann vom Sams-Schöpfer Paul Maar und Bürgermeister Christian Lange festlich eingeweiht.

Viele Bamberger hätten sich die Sams-Ampel freilich als Teil des "echten" Straßenverkehrs gewünscht, ein Standort am Pfahlplätzchen schien ideal. Doch das bayerische Innenministerium war für diesen Spaß leider nicht zu haben,während man sich in Augsburg über Kasperle-Ampeln oder in Mainz über Mainzelmännchen-Ampeln freuen konnte. Immerhin bietet sich nun den Kindern auf der Erba-Insel ein neues Vergnügen mit verkehrserzieherischem Effekt. Auch wenn sie den Spielplatz trotz der Regel "bei Grün gehen" auch in Zukunft nur ungern verlassen dürften.

Verwandte Artikel

Kommentare (1)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren