Bamberg
Mundart

Dochäbuch

Die Fronleichnamprozessionen. Darüber darf man sich nicht lustig machen. Machen wir auch nicht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto: Barbara Herbst
Foto: Barbara Herbst
Dess iss a schwiirichs Deema:Fronlaichnom. Doo drübä soll ich a woss schraim, hodd a Bäkonnda gsochd.
Woss miä zä Fronlaichnom aifälld? Di Brozässiona. A haigls Deema in Bambärch. Do däff mä sich nedd lusdich machn. Auf jeedn Foll hobb ich a Hochachdung foä denna, di do midgeen, bai fossd jeedn Weddä und so. Und dii äschd, di di Drümmä Hailichn-Figuän rumm droong und rummschlebbn. Ich glaab, di müssädn doch immä a boä Sündn meerä guud homm, oddä?

Ich glaab, ich müssäd do a moll midmachn. Obbä Fraua däffn dess glaab ich nedd. Donn muss ich mich hold doch bai di Sündn a weng aischrängn...
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren