Laden...
Scheßlitz
Fasching

Die Kleinen ganz obenauf

Die 22. Kinderprunksitzung der Scheßlitzer Vereine hatte wieder viel zu bieten.
Artikel drucken Artikel einbetten
"Die kleinen Meerjungfrauen" der Gruppe Tanzfeen legen sich mächtig ins Zeug. Fotos: Andrea Schäfer
"Die kleinen Meerjungfrauen" der Gruppe Tanzfeen legen sich mächtig ins Zeug. Fotos: Andrea Schäfer
+6 Bilder

In der zweimal fast voll besetzten TSV-Turnhalle mit 350 Zuschauern zeigten am Wochenende die verschiedenen Tanzgruppen und Künstler bei der 22. Kinderprunksitzung der Scheßlitzer Vereine ihr Können. Der Elferrat wurde wie jedes Jahr von den Scheßlitzer Ministranten gebildet. Durch das Programm führte zum ersten Mal die neue Elferratspräsidentin Vivien Greif, die ihre Aufgabe hervorragend meisterte.

Eine ganz besondere Augenweide waren die wunderschönen Garden (Fantasy Garde, Dancing Queens, Tanzsportgarde und Dream 'n Dance) sowie die Kindertanzgruppen des TSV Scheßlitz (Princess of Dance, Magic Dance Girls, Tanzfeen, Tanzmäuse). Auch die Funkenmariechen sowie die Rockfunken waren wieder dabei und begeisterten das Publikum. Die Mädchenturngruppe des TSV zeigte tolle Turnkünste und super Akrobatik. Die Zumba Teens und Zumba Kids zeigten mit ihren coolen Moves und fetten Beats zwei schöne Tanzeinlagen.

Den Anfang machten die Dancing Queens mit ihrem neuesten Gardetanz, der tolle Formationen zu bieten hatte. Als einer der ersten Höhepunkte war der Auftritt von Tanzmariechen Leonie Knauer, sie vereint Akrobatik und Tanz in der schönsten Form. Die Tanzgruppe Princess of Dance machte sich auf die Reise als Werkstattmeister zu einer Fahrt ins Blaue. Dann kamen die 13 Vorschulkids aus der Kita Giech, sie begaben sich auf Weltraumreise und sahen bekannte und unbekannte Planeten. Die Zumba-Hip-Hop-Crew präsentierte "Girls vs. Boys" und erntete großen Applaus.

Auch die Gruppe Dream 'n Dance präsentierte ihren neuesten Gardetanz. Auf ein modernes Medley mit bekannten Liedern bot die Gruppe akrobatische Höhepunkte und wunderschöne Formationen. Nach diesem schwungvollen Gardetanz kamen die Magic Dance Girls mit ihrem Showtanz "Banküberfall".

Atemberaubende Choreographie

Es folgte ein weiterer Höhepunkt der diesjährigen Kinderprunksitzung. Der Showtanz mit dem Titel "Amerika" von der Tanzsportgarde nahm die Zuschauer mit auf eine Reise durch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Ein Feuerwerk aus Energie und Teamgeist gespickt mit vielen Highlights und tollen Kostümen und atemberaubender Choreographie.

Der Sketch über die Problemzonen der Mütter gab viele Einblicke und strapazierte die Lachmuskeln der Zuschauer. Die Mädchenturngruppe zeigte eine neue Akrobatiknummer "Military meets Agents" mit vielen tolle Elementen.

Madlen, Sara und Alina zeigten "Chaos in der Märchenwelt": Die drei jüngsten Tanzmariechen des TSV Scheßliz boten eine spektakuläre Akrobatiknummer.

Nach der Pause kam die Fantasy Garde mit ihrem neuesten Gardetanz. Die 23 Mädchen tanzen erst seit dem vergangenen Jahr zusammen und zeigten eine schwungvolle Choreographie, die das Publikum begeisterte. Die Rockfunken Anne und Lea entführten in das Land der Lederhosen und der Weißwurst. Viele tolle Akrobatik und Showeinlagen wurde gezeigt.

Der Showtanz "Skifoan" der Gruppe Dancing Queens nahm die Zuschauer mit in die winterliche Bergwelt. Die Tanzmäuse präsentierten ihren Showtanz "Superhelden" mit akrobatischen und waghalsigen Elementen. Ein toller Beitrag dieser verrückten Clowns.

Die Tanzfeen kamen jetzt mit ihrem Showtanz "Unter dem Meer" als 17 kleine Meerjungfrauen, die entzückend aussahen und ihr Publikum in die Unterwasserwelt und dann wieder über die Wolken mitnahmen. Ein toller Tanz mit vielen Formationen.

Die Maskenprämierung holte wieder die schönsten Masken der Kinderprunksitzung auf die Bühne, und es gab tolle Preise dafür.

Tanzsportgarde zeigt Können

Nach der tollen Maskenprämierung kam jetzt die Tanzsportgarde des TSV Scheßlitz an die Reihe. Sie präsentierte einen rheinischen Gardetanz mit vielfältigen Schrittkombinationen und akrobatischen Höhepunkten sowie synchronen Beinschwüngen, die spitzenmäßig getanzt wurden. Diese Gruppe hatte in den letzten zehn Jahren schon viele Turniererfolge feiern gekonnt.

Dann heizten die Zumba Teens mit einem Medley von Latino-Rhythmen noch einmal so richtig ein.

Den Abschluss tanzte dann die Gruppe Dream 'n Dance mit ihrem Showtanz "Reise durch die Musikgeschichte". Von den goldenen 20ern, über die rockigen 70er bis hin zu den flippigen 90ern. Das Publikum konnte die ein oder andere Textzeile lauthals mitsingen und war begeistert.

Am 14.und 15.Februar findet die große Prunksitzung der Scheßlitzer Vereine statt, für die es in der Marienapotheke Scheßlitz noch Restkarten gibt.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren