Bamberg
Historische Daten

Das war 1984

Privatfernsehen und eine E-Mail erreichen Deutschland. Die Flick-Affäre zieht ihre Kreise. Und die EG zieht gegen das deutsche Reinheitsgebot vor Gericht
Artikel drucken Artikel einbetten

1. Januar: Start des Privatfernsehens in Deutschland; PKS (später Sat. 1) geht auf Sendung.

6. Januar: Die Post stellt die Nachtleerungen aus ihren Briefkästen ein.

6. Januar: Jens Weißflog gewinnt die Vierschanzentournee.

18. Januar: Die Sowjets verkünden, dass begonnen wurde, in der DDR Nuklearraketen aufzustellen.

24. Januar: Apple führt den Macintosh ein.

18. Februar: Katarina Witt gewinnt für die DDR Gold im Eiskunstlauf.

28. März: Das Akw Krümmel geht ans Netz.

5. April: Bayern verankert den Umweltschutz als erstes Bundesland in der Landesverfassung.

21. Mai: Die Kontinentaldrift wird genau vermessen: Jährlich erweitert sich der Atlantik demnach um 1,5 cm.

9. Mai: CSU-Generalsekretär Otto Wiesheu verliert seine Immunität (und wird später verurteilt, weil er mit 1,75 Promille einen tödlichen Unfall verursacht hat).

24. Juni: Wirtschaftsminister Otto Graf Lambsdorff (FDP) tritt wegen der Flick-Parteispenden-Affäre zurück.

1. Juli: Nach Karl Carstens wird Richard von Weizsäcker Bundespräsident.

1. Juli: Die Liechtensteiner Männer stimmen mit knapper Mehrheit fürs Frauen-Wahlrecht.

6. Juli: Die EG-Komission zieht vors EuGH, weil Deutschland nicht zulässt, das ausländisches, nicht nach dem Reinheitsgebot Gebrautes als "Bier" verkauft wird.

23. Juli: Der frühere Boxer Gustav "Bubi" Scholz wird verhaftet, nachdem er in der Nacht seine Frau erschossen hat. Später wurde er wegen fahrlässiger Tötung verurteilt.

25. Juli: Die BRD bürgt für einen zweiten durch Banken finanzierten Milliardenkredit an die DDR.

31. Juli: Auf dem Weg von Frankfurt nach Paris wird eine Boeing 737 nach Teheran entführt.

1. August: Ab heute gilt im Auto Anschnallpflicht.

3. August: Die erste E-Mail erreicht Deutschland. Sie war einen Tag zuvor in Cambridge (Massachusetts) abgeschickt worden.

14. August: IBM stellt den IBM Personal Computer/AT vor.

28. August: Im österreichischen Amstetten lockt Josef Fritzl seine 18-jährige Tochter in den Keller. Er hält sie 24 Jahre gefangen, missbraucht und vergewaltigt sie vielfach und zeugt sieben Kinder mit ihr.

22. September: Hand in Hand gedenken François Mitterrand und Helmut Kohl auf dem Soldatenfriedhof von Verdun der Opfer.

16. Oktober: Dem Waldzustandsbericht zufolge ist die Hälfte des deutschen Waldes sichtbar geschädigt.

23. Oktober: Eine Reportage der BBC schockiert die Welt: Sie zeigt die Hungersnot in Äthiopien. In dem afrikanischen Land verhungerten 1984 und 1985 geschätzt bis zu eine Million Menschen.

25. Oktober: Wegen der Flick-Affäre tritt Bundestagspräsident Rainer Barzel zurück.

29. Oktober: Modern Talking veröffentlicht seine erste Single "You're My Heart, You're My Soul".

31. Oktober: Die indische Premierministerin Indira Gandhi wird von Anhängern der Sikh-Religion ermordet.

19. November: Der Chaos Computer Club CCC wird mit dem "Btx-Hack" bekannt: Über einen von der Bundespost als sicher bezeichneten Kanal transferieren Hacker in der Nacht 135 000 DM auf ihr Konto. Sie melden der Vorfall und zahlen das Geld zurück.

30. November: An der DDR- Grenze werden die letzten Selbstschussanlagen abgebaut. 3. Dezember: In der Pestizidfabrik des US-Konzerns Union Carbide im indischen Bhopal entsteht eine Giftgaswolke - Tausende sterben.

31. Dezember: Die USA treten aus der Unesco aus.

Quellen: Archiv, Wikipedia, Spiegel online, ZDF

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren