Bamberg
Historische Daten

Das war 1981

Groß-Demos und der erste PC, die Traumhochzeit von Prinz Charles und Lady Di, ein Attentat vor laufenden Kameras und eine aufsehen erregende Flucht in Fürth.
Artikel drucken Artikel einbetten

20. Januar: Ronald Reagan wird als 40. Präsident der USA vereidigt.

20. Januar: Es werden 8 Millionen Dollar Lösegeld gezahlt - die Geiselnahme von Teheran endet nach 444 Tagen: Im Verlauf der Islamischen Revolution war die US-Botschaft besetzt und 52 Amerikaner als Geiseln gehalten worden.

10. Februar: Anwar as-Sadat spricht als erster arabischer Staatschef vor dem EU-Parlament; er fordert Israel und die Palästinenser auf, sich gegenseitig anzuerkennen.

14. Februar: In mehreren westdeutschen Großstädten protestieren insgesamt über 100 000 Bauern gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung und der EG; sie fordern höhere Preise für Agrarprodukte.

28. Februar: Weitgehend friedliche Großdemo der Atomkraftgegner bei Brokdorf mit bis zu 100 000 Teilnehmern und 10 000 Polizisten.

5. März: In Nürnberg werden nach einer Demonstration 141 Jugendliche im Kulturzentrum KOMM verhaftet. Eltern suchen tagelang nach Kindern, die in verschiedenen bayerischen Gefängnissen inhaftiert wurden. Das Vorgehen macht deutschlandweit Schlagzeilen.

11. April: Der russische Dirigent Maxim Dmitrijewitsch Schostakowitsch setzt sich mit seinem Sohn Dimitri nach einem Gastspiel in Fürth in den Westen ab.

5. Mai: In Nordirland brechen nach dem Tod des IRA-Mitglieds Bobby Sands schwere Unruhen aus.

22. Juni: In Berlin wird ein besetztes Haus geräumt. Es kommt zu schweren Krawallen.

30. Juni: Die ARD zeigt erstmals die US-amerikanische Serie "Dallas".

29. Juli: Prinz Charles heiratet Lady Diana Spencer.

1. August: Mit "Video Killed the Radio Star" von The Buggles geht MTV in den USA als erster Musiksender auf Sendung.

6. August: US-Präsident Ronald Reagan trifft die Entscheidung für den Bau der Neutronenbombe.

12. August: Mit dem IBM 5150 stellt die Firma IBM den ersten Personal Computer (PC) vor.

14. August: Missglückter Entführungsversuch in Rückersdorf bei Nürnberg: Ingeborg Schmechting, die Frau des Foto-Quelle-Chefs wird getötet.

25. August: Die amerikanische Raumsonde Voyager 2 liefert Fotos vom Saturn.

30. September: Frankreich schafft die Todesstrafe ab.

6. Oktober: Der ägyptische Präsident Anwar as-Sadat wird bei einer Militärparade getötet - das Attentat ist live im Fernsehen zu sehen.

10. Oktober: 300 000 Menschen nehmen teil an der Friedensdemo im Bonner Hofgarten.

14. Oktober: Als Anwar as-Sadats Nachfolger wird Husni Mubarak zum ägyptischen Präsidenten gewählt.

28.Oktober: Die Metal-Band Metallica wird in Kalifornien gegründet.

29. Oktober: Der erste Teil der Indiana-Jones-Reihe "Jäger des verlorenen Schatzes" läuft in den deutschen Kinos an.

1. Dezember: Der US-Seuchenschutz berichtet erstmals über die Immunkrankheit AIDS.

13. Dezember: Militär und Sicherheitsorgane übernehmen die Macht in Polen, verhängen das Kriegsrecht und verhaften die Gewerkschaftsführer.

Quellen: Archiv, Wikipedia, Spiegel online, ZDF

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren