Bamberg
Veranstaltung

Canalissimo in Bamberg: Warum das Fest jetzt Eintritt kostet

Das Bamberger Traditionsfest Canalissimo kostet ab sofort Eintritt. Warum, das erzählt der Veranstalter in einem Interview. Außerdem darf nur noch eine begrenzte Zahl an Besuchern auf das Gelände am Kanal in Bamberg.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Kulturfest Canalissimo in Bamberg wird in diesem Jahr Eintritt kosten. Foto: Rüdiger Klein/Archiv
Das Kulturfest Canalissimo in Bamberg wird in diesem Jahr Eintritt kosten. Foto: Rüdiger Klein/Archiv

Bamberg Kulturfest Canalissimo bereits ab 2019 kostenpflichtig: Wie Veranstalter Tom Land am Donnerstag bei Bamberg TV1 sagte, muss am Einlass jeder Canalissimo-Besucher 3 oder 4 Euro bezahlen. Er begründete dies mit den gestiegenen Auflagen. So hätten sich die Kosten dafür fast verdreifacht, mit Standmieten allein seien diese nicht zu stemmen.

Unter anderem koste ein erstmals gefordertes Besucher-Zählsystem über 15.000 Euro. Das soll elektronisch erfassen, wie viele Besucher auf dem Fest sind. Laut Auflage der Stadt dürfen das maximal 1800 Menschen gleichzeitig sein. Die Zahl hat mit Bestimmungen hinsichtlich Fluchtwegen zu tun.

Anwohner hatten sich außerdem über eine zu hohe Belastung beklagt. Das Fest findet vom 25. bis 28. Juli am Alten Kanal in Bamberg statt.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren