Bamberg
Unfall

Vier Schwerverletzte: BMW prallt im Kreis Bamberg gegen Hauswand

Totalschaden und vier Schwerverletzte, so lautet die Bilanz eines folgenschweren Unfalls am Sonntagnachmittag in Ebrach im Kreis Bamberg.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein 68-Jähriger war am Sonntagnachmittag  mit seinem BMW in Ebrach (Kreis Bamberg)  von der Fahrbahn abgekommen  News5/Merzbach
Ein 68-Jähriger war am Sonntagnachmittag mit seinem BMW in Ebrach (Kreis Bamberg) von der Fahrbahn abgekommen News5/Merzbach

In Ebrach im Landkreis Bamberg hat am Sonntag ein 68-Jähriger offenbar aus Unachtsamkeit die Kontrolle über seinen BMW verloren, mit dem er in Richtung Bamberg unterwegs war. Laut Angaben der Polizei Bamberg-Land kam der Fahrer gegen 16 Uhr mit seinem Pkw in der Ortsdurchfahrt nach links von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen die Hauswand einer Bäckerei.

Der 68-Jährige sowie die anderen Insassen, drei ältere Damen, verletzten sich bei dem Aufprall schwer und mussten zur Behandlung in die umliegenden Krankenhäuser gebracht werden.


Schaden: 35.000 Euro

Zur Absicherung und Sperrung der Unfallstelle sowie zur Umleitung des Verkehrs war die FW Ebrach im Einsatz. An der Hauswand und dem BMW-Pkw entstand laut Polizeiangaben ein Sachschaden von insgesamt 35.000 Euro.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.