Memmelsdorf
Veranstaltung

Bierkulturfest geht in die zweite Runde

Am 4. und 5. Mai findet in Memmelsdorf das 2. Bierkulturfest statt. Sieben Brauereien präsentieren 26 Biere. Rund um den Gerstensaft ist noch mehr geplant.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die sieben Brauer und ihre Biere.Foto: Hans Kurz
Die sieben Brauer und ihre Biere.Foto: Hans Kurz
Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Frühjahr erlebt das Bierkulturfest der Fränkischen Toskana eine zweite Auflage. In Memmelsdorf steht dieses Mal der Gerstensaft gleich an zwei Tagen im Mittelpunkt. Am Freitag, 4. Mai, und Samstag, 5. Mai, wollen sieben der derzeit zwölf aktiven Brauereien aus den Fränkische-Toskana-Gemeinden Memmelsdorf, Litzendorf und Strullendorf ihre Biere präsentieren.

Die Brauereien Drei Kronen und Höhn (beide Memmelsdorf), Göller (Drosendorf), Wagner (Merkendorf), Knoblach (Schammelsdorf), Hönig (Tiefenellern) und Sauer (Roßdorf am Forst) planen den Ausschank von insgesamt 26 verschiedenen Sorten Bier. Der zeitgleiche Anstich von sieben Fässern soll bereits am Freitagabend um 17 Uhr erfolgen - und zwar nicht durch lokale Politprominenz, sondern durch die Braumeister selbst. Diese werden sicher ihre Lieblingsbiere zur Verkostung auswählen. Damit niemand zu kurz kommt - oder gleich voll ist - wird der Stoff nicht nur im klassischen Seidla, sondern auch in kleineren Probiergläsern zur Verkostung angeboten.


Unerwarteter Ansturm

Im Vorfeld des ersten Bierkulturfestes hatten die Brauer eigens den "Verein zur Pflege der Bierkultur in der Fränkischen Toskana" gegründet. Dessen Vorsitzender Swen-Christian Hollmann (Drei Kronen, Memmelsdorf) stellte nun zusammen mit Georg Göller, Georg Höhn, Peter Hönig, Michael Knoblach, Christian Sauer und Günter Wagner die Kollektion der handwerklich gebrauten Biere vor, die es bei der zweiten Ausgabe des Bierkulturfestes geben soll.

"Wir waren mehr als überwältigt von der Resonanz auf unser Fest", erklärte Hollmann die Tatsache, dass die Brauer sich sofort für eine Fortsetzung bereit erklärten. Und er versprach, dass es heuer auch "genügend Essensstände" geben soll. Da pflichtete ihm auch Bianca Müller, Tourismusmanagerin der Fränkischen Toskana, bei. "Wir sind förmlich überrannt worden", bilanzierte sie den unerwartet großen Besucherandrang im Vorjahr.


Es geht um Genuss

Das zeigt auch, dass es nicht allein ums Biertrinken geht. Ganz bewusst wollen die Veranstalter den Genuss rund um das Bier betonen. Nicht umsonst ist man stolz darauf, mit dem 13-Brauereien-Weg - bei großer Konkurrenz - in die "100 Genussorte Bayern" aufgenommen worden zu sein, wie Memmelsdorfs Bürgermeister Gerd Schneider betonte. Sein Litzendorfer Amtskollege Wolfgang Möhrlein nannte die Bierkultur "das herausragende Merkmal der drei Toskana-Gemeinden". Er ließ durchblicken, dass demnächst wohl auch in der 13. Brauerei, in Melkendorf, wieder ein eigenes Bier gebraut wird. Und Wolfgang Desel, Bürgermeister von Strullendorf, betonte, dass es "nicht irgendein Fest, sondern das Bierkulturfest" sei.

Neben Bier in aller Vielfalt und Speisen mit Bier, vom Brauherrenspieß bis zur Biermarmelade, soll es auch wieder alkoholfreies Essen und alkoholfreie Cocktails geben. Und dazu noch allerhand Aktionen und Attraktionen rund um den Gerstensaft, die Müller ankündigte: vom Bierquiz - nicht nur für Bierexperten, sondern "unterhaltsam und lustig" - bis zur mobilen "Gassenbräu" aus Memmelsdorf, die den Brauprozess sichtbar macht.


Mit neuer Bierkönigin?

Neben Bierkönig oder Bierkönigin als Sieger beim Bierquiz, wird möglicherweise auch die offizielle Bayerische Bierkönigin mit ihrer ersten Amtshandlung zum Stargast in Memmelsdorf avancieren, verriet Müller. Jedenfalls habe Jana Neubert aus Nedensdorf (Kreis Lichtenfels) ihr Kommen zugesagt. Sie ist eine der sieben Finalistinnen im Rennen um den Titel, der am 3. Mai in München vergeben wird. Noch ist also nichts offiziell, aber als gelernte Brauerin, Mälzerin und Biersommeliere nehme Neubert doch eine gewisse Favoritenrolle ein und liege auch bei der Onlineabstimmung derzeit in Führung.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren