Bamberg
Polizeieinsatz

Festnahme auf Sandkerwa: Streit eskaliert

Polizeieinsatz auf der Sandkerwa: Am dritten Tag des Volksfestes wurde ein Mann in einer Schlägerei verletzt. Der Angreifer wurde festgenommen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Auf der Sandkerwa wurde ein Mann am Kopf verletzt. Symbolfoto: ToNic-Pics/pixabay.com
Auf der Sandkerwa wurde ein Mann am Kopf verletzt. Symbolfoto: ToNic-Pics/pixabay.com

Gefährliche Körperverletzung auf der Sandkerwa: Am dritten Tag der Bamberger Sandkerwa ist es zu einem Fall von gefährlicher Körperverletzung gekommen. Am Samstag (24. August 2019) kam es laut Informationen der örtlichen Polizei zu einem Streit an der Oberen Mühlbrücke. Einer der Beteiligten erlitt eine Platzwunde am Kopf. Er wurde durch den alarmierten Rettungsdienst versorgt.

Sandkerwa in Bamberg: Mann mit Platzwunde am Kopf

Die Polizei nahm einen Mann vor Ort fest. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Die Beamten suchen Zeugen zum Vorfall: Hinweise werden unter 0951/9129-210 entgegen genommen.

Am zweiten Tag der Kerwa ist ein achtjähriger Junge verschwunden. Seine Eltern alarmierten die Polizei.

Kommentar zur Sandkerwa : Bassd scho' - wären da nicht ein paar Dinge, die die Feierlaune erheblich trüben

Bambergs größte Partymeile im Sandgebiet ist wieder in vollem Gange. Die Sandkerwa lockt täglich Tausende Feierwütige in die Altstadt. Eigentlich ganz schön - wären da nicht ein paar Dinge, die die Feierlaune schmälern. Ein Meinungsstück mit Augenzwinkern.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.