Bamberg
Finanzen

Bamberger Gewerbesteuer-Millionen: "Das ist ein Geldsegen mit Risiko"

Die Stadt Bamberg hat 2018 fünf Millionen Euro mehr Gewerbesteuer eingenommen als prognostiziert.
Vorlesen lassen
Artikel einbetten
Die Bamberger Unternehmen haben im vergangenen Jahr 65,4 Millionen Euro Gewerbesteuern gezahlt. Foto: Ronald Rinklef

Jetzt bestellen und inFranken.dePLUS Artikel genießen!

Faschings-Angebot

  • Überall und jederzeit das E-Paper lesen
  • 3 Wochen lang unverbindlich testen
  • Jetzt bestellen und 78% sparen
  • E-Paper schon am Vorabend ab 20:30 Uhr lesen
Preis:
mtl. 4,50 EUR

Angebot wählen und weiterlesen

Digital-Abo

Abo ePaper
  • Zugriff auf die digitale Tageszeitung (E-Paper) im gewohnten klassischen Zeitungsstil im Web und in der App
  • Zugriff auf alle inFranken.dePLUS-Artikel
  • Zugriff auf das Zeitungsarchiv
  • Monatlich kündbar

Für Neukunden:

Preis:
mtl. 27.5 EUR

Für Abonnenten:

Preis:
mtl. 6 EUR

Tagespass

  • 24h unbegrenzter Zugriff auf inFranken.de
  • Zugriff auf alle aktuellen Lokalausgaben in der digitalen Tageszeitung (E-Paper)
einmalig: 1,60 €