Bamberg
Kind geschlagen

Zwei Frauen schlagen kleinem Mädchen (3) in Bamberg ins Gesicht - Kind verletzt sich

Mitten in der Bamberger Innenstadt schlugen am Montag zwei Frauen einem dreijährigen Mädchen ins Gesicht. Das Kind verletzte sich in der Folge. Die Polizei sucht weiterhin Zeugen des Vorfalls.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zwei Frauen haben einem kleinen Mädchen mitten in Bamberg ins Gesicht geschlagen. Die Polizei sucht Zeugen. Symbolfoto: unsplash.com/Marco Albuquerque
Zwei Frauen haben einem kleinen Mädchen mitten in Bamberg ins Gesicht geschlagen. Die Polizei sucht Zeugen. Symbolfoto: unsplash.com/Marco Albuquerque

Am Montagmittag haben Zeugen beobachtet, wie zwei Frauen in der Bamberger Innenstadt ein kleines Mädchen geschlagen haben. Die Polizei ist auf der Suche nach weiteren Zeugen des Vorfalls.

Mädchen stürzte nach Schlägen zu Boden

Gegen 12 Uhr mittags sollen eine 26-jährige und eine 49-jährige Frau in der Franz-Ludwig-Straße ein dreijähriges Kind auf Gesäß und ins Gesicht geschlagen haben, wie die Polizei berichtet. Das kleine Mädchen stürzte in der Folge zu Boden und zog sich Schürfwunden an Kopf und Knien zu.

Die Bamberger Polizei sucht dringend nach weiteren Zeugen des Vorfalls. Diese sollen sich unter der Telefonnummer 0951/9129-210 melden.

Vor wenigen Wochen sorgte ein Vater auf einem oberfränkischen Spielplatz für Kopfschütteln. Er trat seinen eigenen Sohn im Streit.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.