Laden...
Bamberg
Gewaltausbruch

Bamberg: Mann uriniert in Klinik gegen Tresen und randaliert

Ein betrunkener 56-Jähriger wurde im Klinikum Bamberg gewalttätig und urinierte gegen einen Tresen. Außerdem widersetzte er sich der Polizei und beleidigte das Krankenhauspersonal.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Mann (56) hat im Bamberger Krankenhaus randaliert: Er pinkelte gegen einen Tresen und beschimpfte erst das Personal und dann die Polizei. Symbolfoto: fpic/Adobe Stock
Ein Mann (56) hat im Bamberger Krankenhaus randaliert: Er pinkelte gegen einen Tresen und beschimpfte erst das Personal und dann die Polizei. Symbolfoto: fpic/Adobe Stock

Ein Mann (56) ist am Sonntagabend in seinem Zuhause in Bamberg gestürzt und hat sich eine Platzwunde am Kopf zugezogen. Grund waren sowohl übermäßiger Alkoholgenuss als auch eine Kräutermischung, die der Mann geraucht hatte.

Nach dem Sturz gegen 23 Uhr begann der Mann im Krankenhaus in Bamberg zu randalieren und urinierte gegen den Tresen. Außerdem beleidigte er das Krankenhauspersonal.

Die Polizei nahm den Mann in Gewahrsam, was ihn nicht davon abbrachte, weiter zu randalieren. Er bedachte die Polizisten mit unflätigen und obszönen Ausdrücken und trat mehrmals mit den Füßen gegen den Innenraum eines Polizeifahrzeuges. Der Betrunkene muss sich laut Polizei wegen Beleidigung und Sachbeschädigung verantworten.