Bamberg
Hüllenlos

Bamberg: Unbelehrbar - Nackter mit Gitarre auch am Samstag unterwegs

Er hat es schon wieder gemacht: Nachdem ein 27-Jähriger am Freitag nackt mit Gitarre im Bamberger Sandgebiet aufgegriffen worden war, stromerte derselbe Mann am Samstagabend wieder nackt durch die Innenstadt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Mann, der bereits am Freitag nackt im Sandgebiet unterwegs war, wurde am Samstag erneut von der Polizei aufgegriffen - wieder nackt. Symbolfoto: Deedee86/pixabay.com
Der Mann, der bereits am Freitag nackt im Sandgebiet unterwegs war, wurde am Samstag erneut von der Polizei aufgegriffen - wieder nackt. Symbolfoto: Deedee86/pixabay.com
Unbelehrbar zeigte sich ein Mann am Wochenende in Bamberg. Nachdem der 27 Jahre alte Mann bereits am Freitag nackt nur mit einer Gitarre im Sandgebiet unterwegs war, musste die Polizei am Samstag nochmals eingreifen: Derselbe Mann war wieder nackt musizierend in der Innenstadt.


Nackter wieder muszierend in Bamberg unterwegs


Wie die oberfränkische Polizei berichtet, wurden die Beamten am Samstag gegen 17.20 Uhr zu einem Einsatz im Sandgebiet gerufen. Derselbe Mann, der auch am Freitag schon aufgefallen war, lief wieder musizierend und nackig durch das Sandgebiet.

Die Konsequenz war erneut eine Anzeige nach dem Ordnungswidrigkeiten-Gesetz wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses und kurzfristiger Gewahrsam. Die Polizei bittet etwaige Zeugen, sich unter der 0951/9129-210 bei der Polizei zu melden.

Der Mann lief bereits am Freitagabend (3.8.2018) gegen 22 Uhr nackt mit einer Gitarre durch Sandgebiet.


Nackt mit Gitarre in Bamberg unterwegs


Am Freitag stoppten die Polizisten den Mann. Da gab er an, einen Joint geraucht zu haben. Sein Tun erklärte er damit, dass er Freude und Liebe verteilen wollte.







was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren