Geisterfahrer in Bamberg: Ein 38-jähriger Mann fuhr in der Nacht auf Sonntag um 02.50 Uhr mit seinem Auto von der Zollnerstraße nach links auf den Berliner Ring. Das berichtet die Polizei.

Berliner Ring / Bamberg: Der Mann vertauschte die Fahrbahnen und war als Geisterfahrer unterwegs

Dabei vertauschte er die für ihn richtige Fahrbahn und er fuhr als Geisterfahrer in Richtung Hirschaid. Weit kam er jedoch nicht, da er noch im Bereich der getrennten Fahrbahnen einer Polizeistreife entgegenfuhr.

Der noch vor Ort durchgeführte Alkotest ergab den Wert von 2,36 Promille. Blutentnahme und Führerscheinsicherstellung wurden sofort erledigt, die Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr ist die weitere Folge.