Schlägerei in Bamberg: Drei Täter schlugen Samstagnacht im Gewerbegebiet Geisfelder Straße auf einen 35-Jährigen ein. Dabei soll laut Polizei auch ein Baseballschläger im Spiel gewesen sein. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und bittet um Hinweise.

35-Jähriger in Bamberg mit Baseballschläger zusammengeschlagen

Kurz vor Mitternacht befand sich der Mann in der Geisfelder Straße nahe der Kreuzung zum Berliner Ring, als sich nach seinen Angaben ein weißer Toyota mit Bamberger Kennzeichen näherte. Aus dem Fahrzeug stiegen drei Männer aus und gingen unvermittelt auf ihn los. Sie hätten auf ihn eingeschlagen und dabei auch einen Baseballschläger sowie einen weiteren bislang unbekannten Gegenstand verwendet. Danach wären sie in das Auto gestiegen und weggefahren.

Polizei Bamberg sucht nach drei Tätern

Bei den Tätern soll es sich um drei Männer im Alter von etwa 25 Jahren handeln. Eine genauere Beschreibung ist nicht bekannt.

Der Mann erlitt leichte Verletzungen in Form von Prellungen und hat nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.

Im Rahmen ihrer Ermittlungen bittet die Kriminalpolizei Bamberg unter der Telefonnummer 0951/9129-491 um Zeugenhinweise, um mehr über den Ablauf der Tat und die Hintergründe in Erfahrung bringen zu können.

Lesen Sie auch: Einbruchsserie in den Kreisen Forchheim und Bamberg: Polizei sucht Zeugen