Laden...
Ebensfeld
Gleis- und Brückenarbeiten

Bahnausbau: Strecke zwischen Lichtenfels und Bamberg voll gesperrt

Ab Freitag ist die Bahnstrecke zwischen Lichtenfels und Bamberg voll gesperrt. Grund sind Bauarbeiten an der Neu- und Ausbaustrecke Nürnberg-Erfurt. Der Fernverkehr wird weiträumig umgeleitet. Zwischen Bamberg und Lichtenfels wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ab Freitag ist die Bahnstrecke zwischen Lichtenfels und Bamberg bis Montagfrüh voll gesperrt. Foto: Ronald Rinklef
Ab Freitag ist die Bahnstrecke zwischen Lichtenfels und Bamberg bis Montagfrüh voll gesperrt. Foto: Ronald Rinklef
Am Freitag und über das Wochenende fahren keine Züge zwischen Bamberg und Lichtenfels. Grund sind Gleis- und Brückenbauarbeiten an der Neu- und Ausbaustrecke Nürnberg-Erfurt. Wie die Deutsche Bahn bekannt gab, ziehen sich die Arbeiten von Freitag bis zum Montag gegen 5.00 Uhr hin. Die Regionalzüge zwischen Nürnberg und Bamberg sowie zwischen Lichtenfels und Coburg/Sonneberg sollen planmäßig verkehren.

Auch der Fernverkehr ist betroffen: Bahnfahrer von München nach Berlin werden über Fulda geleitet, was zu längeren Fahrzeiten von bis zu 40 Minuten führen wird. Wegen der Umleitung werden die ICEs in diesem Zeitraum auch nicht in Erlangen und Bamberg halten.

Längere Fahrzeiten werden auch im Regionalverkehr kaum zu vermeiden sein.Aufgrund der längeren Fahrzeit der Busse und des Umsteigens zwischen Bahn und Bus werden die direkten Anschlusszüge beim Franken-Thüringen-Express nicht
erreicht. Kinderwagen und Rollstühle können in den Ersatzbussen mitgenommen werden, Fahrräder jedoch nicht.

Mehr Informationen zu den Fahrplanänderungen gibt es hier.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren