Laden...
Schrappach
Unfall

Autofahrer überschlägt sich bei Schrappach

Glücklicherweise nur leichte Verletzungen hat in den frühen Morgenstunden des Montag ein 70-jähriger Autofahrer zwischen Aschbach und Schrappach erlitten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Carsten Rehder/dpa/lno
Symbolbild: Carsten Rehder/dpa/lno
Auf der Strecke von Aschbach in Richtung Schrappach geriet der VW-Touran-Fahrer in einer Rechtskurve offensichtlich aus Unachtsamkeit zu weit nach links und kam deshalb mit seinem Auto von der Fahrbahn ab, wie die Polizei mitteilt. Der Pkw überschlug sich an einer Böschung und blieb etwa 20 Meter neben der Fahrbahn im Wald liegen.

Mit leichten Verletzungen konnte sich der Fahrer noch selbst aus seinem total beschädigten Fahrzeug befreien und wurde anschließend durch den Rettungsdienst in die Steigerwaldklinik Burgebrach eingeliefert. Das nicht mehr fahrbereite Unfallfahrzeug (Schaden etwa 20.000 Euro) musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

An der Unfallstelle war die freiwillige Feuerwehr Burgwindheim im Einsatz. Die Reparaturkosten für ein beschädigtes Leitplankenfeld sowie ein Verkehrszeichen belaufen sich auf ungefähr 1000 Euro.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.