Zapfendorf
Vandalismus

Auf Sprungbrett und Bänke geschmiert: Unbekannte verteilen Pferdekot in Zapfendorfer Freibad

Im Schutz der Dunkelheit haben Unbekannte in der Zapfendorfer "Aquarena" das Schwimmbecken mit Pferdekot verunreinigt. Sie sind offenbar Wiederholungstäter.
Artikel drucken Artikel einbetten
Unbekannte haben wiederholt Pferdekot im Zapfendorfer Schwimmbad verteilt. Symbolbild: pixabay.com
Unbekannte haben wiederholt Pferdekot im Zapfendorfer Schwimmbad verteilt. Symbolbild: pixabay.com
Bereits vor einer Woche verunreinigten Unbekannte das Schwimmbecken des "Aquarena" in der Laufer Straße mit Pferdekot. In der Nacht zum Donnerstag waren die Täter erneut im Schwimmbad aktiv, teilte die Polizeiinspektion Bamberg am Freitag mit.


Drei-Meter-Brett und Einstieg beschmiert

Ebenfalls mit Pferdekot beschmierten sie eine Sitzbank, den Einstieg ins Schwimmbecken sowie das Sprungbrett des Drei-Meter-Turmes. Wem sind verdächtige Personen aufgefallen? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Telefonnummer 0951/9129-310


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren