Bamberg
Türchen 3

Adventskalender: Wintermantel für den Brunnen

Wir öffnen täglich ein Türchen in Bambergs Vergangenheit und vergleichen einen Ort mit der Gegenwart. Heute führt unser Weg in die Gartenstadt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kurz nach Fertigstellung des Delphinbrunnens durch Robert Bauer-Haderlein im Jahr 1965 hat Hans Tillig dieses Foto  am Gartenstädter Markt mit Blick auf die Pfarrkirche St. Kunigund aufgenommen. Das weitläufige Areal erhielt eine andere Anmutung, als 1973 bis 1975 das Haus der Begegnung gebaut wurde.
Kurz nach Fertigstellung des Delphinbrunnens durch Robert Bauer-Haderlein im Jahr 1965 hat Hans Tillig dieses Foto am Gartenstädter Markt mit Blick auf die Pfarrkirche St. Kunigund aufgenommen. Das weitläufige Areal erhielt eine andere Anmutung, als 1973 bis 1975 das Haus der Begegnung gebaut wurde.
+1 Bild

Im vergangenen halben Jahrhundert hat sich Bamberg teilweise sehr stark verändert. Das Aussehen der Stadt in den 1950er und 60er Jahren dokumentiert der jüngst erschiene Bildband "Tilligs Stadtbilder - Bamberg 1955-1968". Wir öffnen nun täglich ein Türchen zwischen Vergangenheit und Gegenwart und setzen die alten Bilder von Hans Tillig durch unsere Fotografin Barbara Herbst neu in Szene.

Verwandte Artikel

Kommentare (1)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren