Hirschaid
Ermittlungen

Zwei Einbrüche in Hirschaid in der Nacht auf Samstag

Gleich zwei Einbrüche haben sich in der Nacht zum Samstag in Hirschaid ereignet. Ob sie miteinander in einem Zusammenhang stehen, ist nicht bekannt. Die Polizei bittet um Hinweise.
Artikel drucken Artikel einbetten
Sy,nbolbild: Christopher Schulz
Sy,nbolbild: Christopher Schulz
In der Nacht von Freitag auf Samstag, 18.30 Uhr - 07.50 Uhr, wurde das Fenster eines Reisebüros in der Luitpoldstraße aufgehebelt. So gelangten der oder die Täter ins Innere der Büroräume. Hier wurde eine Registrierkasse mit etwa 30 Euro Bargeld sowie 140 Eintrittskarten für verschiedene Veranstaltungen entwendet. Um etwa 00.40 Uhr konnte durch eine Zeugin ein junger Mann in der Nähe des Einstiegfensters beobachtet werden. Der Mann soll etwa 25 - 30 Jahre alt, schlank und groß gewesen sein. Der junge Mann stand neben einem schwarzen Pkw mit dem Teilkennzeichen BA-R???

Ein weiterer Einbruch ereignete sich bei einem Eiscafe in der Bamberger Straße zwischen 23.20 Uhr und 10.30 Uhr. Hier versuchten der oder die Täter zunächst die Hintertüre aufzuhebeln. Da dies offensichtlich misslang, wurde ein Fenster aufgehebelt und geöffnet. In der Eisdiele waren diverse Schubläden geöffnet.
Es wurde ein Teil der Registrierkasse mit ca. 50 Euro Bargeld entwendet.

Eventuell besteht ein Zusammenhang zwischen diesen beiden Einbrüchen. Hinweise , insbesondere zu dem schwarzen Pkw und dem jungen Mann, nimmt die Polizei Bamberg-Land unter der Nummer 0951/91 29 - 310 entgegen.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren